Levante darf nicht verzeihen by Martinez

11.04.2012 20:00 Primera Division

Sporting Gijon gegen UD Levante

In meiner zweiten Partie für heute, in der Primera Division in Spanien, treten die Überraschungsmannschaft der Saison und der Letzte gegeneinander an.

UD Levante hat in den letzten 2 Partien ihr Können gezeigt. Gegen Valencia haben sie ein verloren scheinendes Spiel noch gerettet (1:1) und gegen Atletico zu Hause gewonnen und in 10 minuten 2 Tore geschossen (2:0). In beiden Partien haben sie guten Fussball gespielt und wie immer strukturiert angegriffen. Levante muß auf keinen Stammspieler verzichten und wird wieder auf Juanfran zählen können. Kone (12) und Barkero (6) werden die torgefährlichsten Spieler auf dem Feld sein. Levante ist sicher außerhalb des Ciutat de Valencia nicht eine Großmacht (5 Siege, 3 Unentschieden, 7 Niederlagen) mit 18 Punkten liegen sie aber unter den besten 6 Auswärtsmannschaften der Liga und sie werden sich sicher nicht zwei mal bitten lassen, wenn sie die Möglichkeit haben gegen den Letzten 3 Punkte zu holen und Osasuna auf angenheme 5Punkte Abstand zu halten. Die Termine danach sind schon etwas komplizierter zu bewältigen (Barcelona und Sevilla).

Sporting Gijon wird sicher alles tun um dies zu verhindern. Aber sie haben wenig entgegenzuhalten. Die Bilanz zu Hause ist ernüchtern. Als zweitschlechteste Heimmannschaft weisen sie 4 Siege, 4 Unentschieden und 7 Niederlagen auf. Nur noch Racing de Santander kann das topen.

Das Wetter kann dem ganzen ein Strich durch die Rechnung ziehen. Jede Menge Regen wurde für heute in Gijon, im Nordwesten Spaniens, angesagt. Dies wird sicherlich dem Spielverlauf nicht gut tun.

[cbanner#8]

Mein Tipp: 20 Euro auf Asiatisches Handicap 0 auf Levante setzen, mit einer Quote von 2,025 bei Bet365.

Alternativ auch Draw no bet auf Levante bei Bet3000 zu 1,95

Viel Erfolg, Martinez!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben