Das $1.000.000 Big One for One Drop Tournament – Höchstes Preisgeld in der Pokergeschichte


Insgesamt 30 Spieler haben sich für das $1.000.000 Event angemeldet, welches im Zuge der World Series of Poker ausgetragen wird. Den Sieger erwartet das bisher größte Preisgeld in der Pokergeschichte.

Damit haben weitere acht Spieler ihre Teilnahme für das Special Event mit einem Buy-In von überdimensionalen $1.000.000 bestätigt. Das Turnier wird vom 01. bis zum 03. Juli während der WSOP ausgetragen werden. Gespielt wird im Rio in Las Vegas.

Bei dem Turnier der Superlative handelt es sich um ein Charity Event. Von jeder einzelnen Million, wandern $111.111 an die One Drop Foundation. Bei 30 Anmeldungen sind das insgesamt 3,3 Millionen Dollar die an die Stiftung gehen.

Die übrigen $888.889 werden komplett dem Preispool hinzugefügt, da es sich um ein Rake-Freies Turnier handelt. Das ergibt ein Gesamtpreisgeld von $26.700.000. Den höchsten Gewinn in der bisherigen Pokergeschichte konnte Jamie Gold bei der WSOP 2006 einfahren. Als er das Main Event shippte kassierte er neben dem Bracelet noch eine Summe von $12 Millionen. Nach dem Big Drop Event wird sich ein anderer Spieler mit dem Highest Cash Titel schmücken dürfen, denn den Erstplatzierten erwarten schätzungsweise $12.266.668.

Alle Zahlen sind nur zutreffend wenn sich keine Spieler mehr anmelden. Die Organisatoren rechnen noch damit, dass das 48-Spieler-Cap erreicht wird. Das würde den Preispool, sowie die Ausschütung an die Spieler noch einmal deutlich in die Höhe treiben.

Initiator des Events ist der kanadische Geschäftsmann und Pokerspieler Guy Laliberté. Er gab folgendes Statement ab: „Es ist ein spannender Moment und wunderbar die Großzügigkeit der Poker Community zu sehen, in der Organisationen, Spieler und Fans vereint werden um ONE DROP zu unterstützen. Wie auch immer geholfen wird, ob als Poker Botschafter, mit einer Spende oder einfach mit der Änderung der eigenen Konsumgewohnheiten von Wasser. Jeder kann helfen und jeder sollte sich Sorgen machen, denn alle 20 Sekunden stirbt ein Kind aufgrund einer Krankheit die auf verunreinigtes Wasser zurückzuführen ist. Gemeinsam sind wir stark.“

Hier die aktuelle Teilnehmerliste des Events:

1. Guy Laliberté
2. Phil Ruffin
3. Andy Beal
4. Montreal private citizen group (Sean O’Donnell)
5. Loto-Québec/Casino Montreal seat (Lottery scratch-off/live satellite)
6. Cary Katz
7. Paul Newey
8. Richard Yong
9. Erik Seidel
10. Anonymous – U.S. Venture Capitalist
11. Anonymous – European Hedge Fund Manager
12. Anonymous – U.S. Hedge Fund Manager
13. Anonymous – French businessman
14. Caesars Entertainment seat
15. Caesars Entertainment via June 30 $25,300 satellite at Rio
16. MGM Mirage Satellite seat
17. Bobby Baldwin
18. Patrik Antonius
19. Gus Hansen
20. Daniel Negreanu
21. Johnny Chan
22. Tom Dwan
23. Tony Guoga
24. Jonathan Duhamel
25. Bertrand “ElkY” Grospellier
26. Daniel Shak
27. Justin Smith
28. Bob Bright
29. Arnaud Mimran
30. Paul Phua

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben