Blick über den großen Teich by Martinez

Ich werde versuchen immer wieder Spiele mit Value-Charakter für euch im Südamerikanischen Kontinent zu finden. Letztes Mal war die Kolumbianische Liga dran. Wir setzten auf die beiden Erstplatzierten und Favoriten, doch leider patzte der Favorit auf dem Gesamtsieg (Huila) und Tolima konnte gegen einen schwachen Boyaca chicó nur ein 2-2 zu Hause rausholen.

Union La Caldera – Universidad de Chile,

15.04.2012 – 21:00 – 12 Spieltag Torneo Apertura, Chile

Diesmal Richte ich meine Aufmerksamkeit auf die Chilenische Meisterschaft, der Torneo Apertura. Der dortige Führende, die Universidad de Chile kennt in letzter Zeit nur eines, nämlich Siegen. Nicht nur in der nationalen Meisterschaft, aber auch in der Copa Libertadores. Sie haben in den letzten acht Spielen acht Siege eingefahren. Die Blauen haben letzte Saison den Torneo Apertura und Clausura und die Copa Sudamericana (vergleichbar mit der Europa League) gewonnen. Am Anfang des Jahres hatten sie noch Abstimmungsprobleme, aber diese scheinen weg zu sein. Jorge Sampaoli hat eine offensive Mannschaft geformt, die mit einem 3-4-3 oder 3-5-2 System am besten funktioniert. Ihre Statistik im Torneo Apertura ist Sieg 9/ Unentschieden 1/ Niederlage 1 und Auswärts 4/0/1, schossen 29 Tore und kassierten 10. Für das heutige Spiel ist bis dato niemand ausgefallen. Ihr Top Stürmer Junior Fernandes (9 Spiele und 4 Tore) wird schon von Catania beobachtet. Weitere wichtige Spieler sind Angelo Henriquez (Stürmer, 6/3), der Peruaner Raúl Ruidíaz (Stürmer, 8/10) und die Argentinier Gustavo Lorenzetti (Mittelfeld, 6/1) und Matías Rodriguez (Außenverteidiger der aber oft im Mittelfeld eingesetzt wird, 10/4). Bei U de Chile kommt die Gefahr von allen Reihen. Die 29 Tore im Torneo Apertura teilen sich wie folgt auf: 8 Tore schoss die Verteidigung, 5 Tore wurden aus der zweiten Reihe geschossen und 16 Tore schoss der Sturm.

[cbanner#8]

Union La Calera ist ein Team des Mittelfelds. Ihre Statistik für dieses Turnier, gesamt 3/2/4 und zu Hause 2/2/0, schossen 10 Tore und kassierten 11. Zuletzt konnten zwei wichtige Siege zu Hause gegen Teams des oberen Drittels der Tabelle eingefahren werden ( gegen U. Española und O’Higgins). Sie können auch auf ihre Stammelf zurückgreifen.

Für U de Chile sollte ein Sieg gegen Union la Calera fern ab von zu Hause drinnen sein.

Mein Tipp : 20 auf Sieg U de Chile bei Betfair mit einer Quote von 1,48

Kassastand 973,3 (1000)

Viel Spaß

Martinez

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben