EUREKA Poker Tour – Dragen Galic auf dem Treppchen

Dragan Galic sicherte sich bei der PokerStars Eureka Poker Tour in Zagreb den dritten Platz beim €1.000 NL Holde’em Main Event. Alija Filipovic sicherte sich den Sieg. 

Während die World Poker Tour uns in ihren Bann zog und auch die Casino Austria Poker Tour am Laufen war und wir uns bereits auf die morgige EPT in Berlin freuen, gibt es auch noch zahlreiche kleinere Major Events. Darunter unter anderem die PokerStars EUREKA Poker Tour, die ihren Halt in Zagreb machte. 

Dort schaffte es Dragan Galic als Chipleader an den Final Table. Wie man den PokerStorm so kennt, ging es auch ganz schön zur Sache. Doch am Ende reichte es nicht ganz für den Titel. Auf Rang 3 nahm er immerhin €16.400 mit nach Hause. Im Heads-p besiegte Alija Filipovic den Ungar Mate Mecs und somit bleibt die Siegprämie von €42.700 in Kroatien. 


Payouts

1 €42.700 Alija Filipovic – Kroatien
2 €32.000 Mate Mecs – Ungarn
3 €16.400 Dragan Galic – Deutschland
4 €13.450 Nikolay Bibov – Bulgarien
5 €11.200 Ivan Brkicic – Kroatien
6 € 9.050 Verdan Premuzic – Kroatien
7 € 7.300 Ruud Van de Goor – Niederlande
8 € 5.910 Karolj Kis – Slowenien

Photos: pokerstarsblog.net

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben