Gutshot.com verlässt iPoker-Network

Zwischen 2004 und 2007 war der Gutshot Poker Club in London die Heimat für viele englische Pokerspieler, die später für Furore sorgen sollten. Tom Wolf wurde hier mit dem Poker ebenso vertraut, wie Praz Bansi. 2007 wurde der Club von englischen Gerichten, wegen zweifelhaften Verstößen gegen das englische Glücksspielrecht geschlossen. Dann ging es online weiter.

Pokerroom Gutshot.com hat nun das iPoker-Network verlassen, um sich sowohl dem  – Merge-Network als auch dem kleinen Enet-Network anzuschließen. Dieser Schritt geht mit Gerüchten einher, die besagen dass das iPoker-Network kurz vor einer Zerschlagung steht.

Erst im April 2011 war Gutshot.com vom taumelnden Cake-Network zu iPoker gewechselt.

Gutshot wird keine U.S.-Spieler akzeptieren, obwohl das Merge-Network genau das tut. Enet ist ein italienisches Netzwork, das jetzt in ganz Europa aktiv ist und seine Fühler nach Südamerika ausstreckt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben