EPT Berlin – der Finaltisch zum ersten Mal live im TV

Bei der EPT geht es heute am letzten Tag um den Titel. Der Final Table, an dem auch drei Deutsche sitzen, wird zum ersten Mal live im Fernsehen übertragen.

In einer dreistündigen Sendung kommt Poker heute im Main Stream TV. Sport1 wird den Final Table übertragen. „Es wird eine klassische Live-Übertragung werden“, erklärte Michael Körner, Deutschlands bekanntester Poker-Moderator, der die Fernsehübertragung und auch den kostenlosen Live-Stream im Netz kommentieren wird.

Neben Körner wird auf Jan Heitmann als Experte gebaut. Es ist nach dem Grand Final in Madrid im vergangenen Jahr bereits das zweite Mal, dass ein Finaltisch teilweise live im deutschen Fernsehen übertragen wird. Die Sendung läuft von 13-16.45 Uhr. Auf dem Live-Stream wird das Geschehen allerdings komplett übertragen. Damit die Hole Cards gezeigt werden können, wird die Action mit einstündiger Verzögerung gesendet.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben