Trippel B Challenge – Top Chance! Snooker Weltmeisterschaft by Stig

Hallo alle Sportfreunde, wir haben in der Trippel B-Kasse ein neues Hoch erreicht. Aktueller Stand: 14.777,27 Euro.
Die Snooker Weltmeisterschaft hat angefangen, und die ersten Spiele sind schon vorbei. Ein paar Überraschungen gab es schon, wobei Gilberts Sieg gegen Gould für mich keine all zu groß war. Aber, daß der Mark Allen gegen Cao Yupeng verlor, hatte ich nicht kommen sehen. Ich habe ein paar Spiele heute ausgesucht, das erste fängt schon früh an. Sollte man es von Anfang nicht schaffen, ist die Möglichkeit auf Livewetten ja gegeben. Ich werde heute Gas geben und mehr als sonst setzen. Die Spiele ergeben es so und ausserdem ist es prozentual nicht mehr als sonst – jetzt wo die Kasse gewachsen ist.

11:00 Uhr Matthew Stevens – Marco Fu
Tipp 1 Quote 1,81 bei Betfair, Einsatz 1000,- Euro, Gewinn 1810,- Euro

Sicherlich ein enges Match auf dem Papier, nur war der Fu lange weit von seiner Bestform entfernt, er hat aber die Quali ganz gut überstanden. Ich bin gespannt, was er hier leisten wird. Ich sehe einen meiner Lieblingsspieler, den Stevens, hier 70-30 vorne, und da die Quote stimmt, werde ich ihn mit 1 K anspielen. Ich denke, er wird in der Lage sein, wenn er sein Potential ausspielt, dieses Spiel zu gewinnen.

15:30 Uhr Ronny O´Sullivan – Peter Edbon
Tipp 2 Quote 3,95 bei Betfair, Einsatz 500,- Euro, Gewinn 1975,- Euro

[cbanner#8]

Für mich ist dieses Spiel absolut Plicht, obwohl vielleicht O´Sullivan auf dem Papier Favorit ist, aber nie im Leben so hoch, wie die Quoten hier sagen. Ich sehe das Spiel fast 50/50 oder maximal 55/45. Edbon hat seine Form von seinem  Turniersieg vor 3 Wochen beibehalten. In der Quali gewann er locker und leicht 10-4 und 10-0, also wenn er so weiterspielt, wird O´Sullivan alle Hände voll bekommen. Die erste Runde ist bekanntlich so wie so nicht seine starke. Für mich ist das Spiel hier die Chance des Jahres, obwohl Edbon ja auch das Spiel verlieren kann.

Viel Glück!
Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben