PokerStars Feature: Adress Lobby

PokerStars testet momentan ein neues Feature. Mit der „Adress Lobby“ Funktion soll es nun noch einfacher sein, Cash Game Tische passend zu seinem Spiel zu finden. 

Beim aktuellen Test-Client kann bereits die neue Funktion im Spielgeldbereich ausgiebig probiert werden. Der Beta-Test soll zeigen, wie sinnvoll es ist, einzelne Tische zu gruppieren. Statt ewig lange in der Lobby nach den passenden Tischen zu suchen, soll nun, je nach Stake-Level und Tisch-Type gleichwertige Tische zusammengefasst werden, so dass man einfacher und schneller personalisierte Tische findet. 

Mit der einfachen „Seat me“ Funktion, wird der Spieler dann direkt an den Tisch mit den wenigsten Spielern gesetzt. Natürlich kann man sich auch einen einzelnen Tisch manuell aussuchen. Somit werden lange Wartezeiten laut PokerStars bis zu 5000% verkürzt. Besonders bei den Heads-Up Partien soll der größte Vorteil entstehen.

Zunächst gibt es die Testversion nur auf einem Windows Rechner. Mac-User müssen noch einige Tage warten. Was haltet ihr von der neuen Funktion? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben