Spielbank Wiesbaden: 200er Montagsturnier wurde gestürmt.

Am gestrigen Profi-Montag, dem 23. April machte Wiesbaden seinem Ruf als Pokerhochburg wieder einmal alle Ehre: Sechs Turniertische, sechs Cashtables, Full-House in Pokertown. Und ein Vorgeschmack auf den kommenden Sonntag, wenn das nächste Wiesbadener Deep Stack Turnier mit 500 € BuyIn (no Entry Fee), 10.000er Starting-Stack und 40 Minuten Leveltime über die Bühne geht. Aber Achtung: Start bereits um 17 Uhr!

Viele Pokercracks waren gestern froh, nach der anstrengenden EPT-Woche in Berlin wieder zurück in „ihrem Wohnzimmer“ zu sein. Anfangs schienen jedoch einige Spieler ein wenig abgelenkt. Kein Wunder. Spielte doch die Frankfurter Eintracht in Aachen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Ein Punkt genügte für die direkte Rückkehr ins Oberhaus. So hatte man stets ein wachsames Auge auf Karten und Gegner, das andere Auge aber hing am Großbildschirm. Doch nach Mo Idrissous Doppelpack löste sich die Anspannung explosionsartig, großer Euphorie, Aufstieg!!! Die gute Stimmung übertrug sich spontan auf das Turnier.

Und jetzt schlug die große Stunde eines „Serientäters“. Neun Turniere – viermal gewonnen – einmal Dritter. Das sind beeindruckende Zahlen, da konnte selbst ein Gerd Wandel (Platz 5) nur staunen. Daniel Lange heißt der Mann, gestern hat er erneut zugeschlagen. Mal schauen, ob er auch am kommenden Sonntag beim Deep-Stack-Turnier an diese Erfolge anknüpfen kann.

Das Turnier am heutigen Dienstag wird wieder etwas günstiger, da steigt mit einem 75er Buy-In und 4.000 Start-Chips die nächste Wiesbadener Poker-Party. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bankkarte oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

 

Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!

Und das jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

 

Die Gewinner des Turniers am Montag, dem 23.04.2012:

1. Daniel Lange (D) 3.390,- Deal

2. NN 3.390,- Deal

3. NN 1.790,-

4. NN 1.310,-

5. Gerd Wandel (D) 1.070,-

6. NN 960,-

7. NN 300,-

 

Die Pokernacht in Zahlen:

  • 148 Pokerbegeisterte

  • 20:00 Uhr Turnierbeginn

  • 200 € Texas Hold’em, Freeze-Out

  • 63 Turnierspieler

  • 6 Turniertische

  • 12.600* Preisgeldpool * hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung

  • 4 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 5/10 und 10/10 (Omaha)

  • 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben