Tennis by ATP-Chris


Hallo Tennisfreunde!

Letzte Woche wurde die Sandplatzsaison eröffnet und dann war direkt mein Internet weg, super.

War vielleicht auch ganz gut so, wenn man sich die Fed-Cup-Ergebnisse so anguckt. Wer hätte schon gedacht dass Goerges gegen Gajdosova verliert, wahnsinn!

Diese Woche sind mit Bukarest, Barcelona, Fes und Stuttgart 4 hübsche Sandplatzturniere.

Heute spiele ich mal wieder eine 2-er Kombi, da ich doch recht überzeugt bin dass sie aufgeht. I hope the best!

Kukushkin gewinnt gegen Gimeno-Traver für Quote 1.53 – 24.04.2012 – 11:00 Uhr

Sijsling gewinnt gegen Giorgini für Quote 1.50 – 24.04.2012 – 13:00 Uhr

Gesamtquote: 2.29 – Einsatz 20,00 € – Kassenstand: 246,60 €

[cbanner#8]

Kukushkin zeigte Anfang des Jahres schon bei den Australian Open was er kann. Danach kam nicht ganz so viel, auch auf Grund von Blessuren. In Monte Carlo letzte Woche zeigte er wieder was er kann. In der Quali Clement und Dimitrov in 2 Sätzen besiegt, dann Mayer in den Sätzen 2 und 3 abgeschossen und danach noch Volandri besiegt, der ja auf Sand auch ein harter Brocken ist. Danach kam Nadal, ok gegen den kann man mal verlieren. Bei Gimeno-Traver lief in letzter Zeit nicht viel zusammen, selbst auf der Challenger-Tour konnte er auf Sand nicht überzeugen und kam nie weit. Ich gehe davon aus dass Kukushkin das Spiel dominiert und gewinnt.

Für Sijsling ist 2012 bisher ein bombastisches Jahr, wenn man sich seine Ergebnisse so anschaut. Er ist auch hier beim Challenger in Neapel an Position 3 gesetzt. Heute spielt er gegen die Nr. 302 der Welt Giorgini. Der hat zwar eine hohe Quote auf Sand, allerdings stammen seine Siege aus Future-Turnieren. Ansonsten konnte er dieses Jahr nichts gewinnen. Sijsling ist einfach ein ganz anderes Kaliber, zu dem er auch noch gut drauf ist. Für mich eine klare Sache. 

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben