TV Total PokerStars.de Nacht feiert Jubiläum – Kultmoderator Körner am Tisch!

Heute Abend ist es wieder soweit. Die TV Total PokerStars.de Nacht sorgt auf Pro7 wieder einmal für ausreichend Unterhaltung. Bereits zum 25. Mal findet die Schlacht am grünen Filz um Stefan Raab und Elton statt. Passend zum Jubiläum steigt Kult-Moderator Michael Körner in den Ring!

Eigentlich bleibt alles beim Alten. Stefan Raab und Elton sind die Stammgäste, ein Qualifier behauptet sich und versucht die €50.000 zu gewinnen und drei prominente Gäste sitzen ebenfalls am Tisch. Doch dieses Mal müssen wir auf die Poker-Stimme im deutschen TV teilweise verzichten, denn dieses Mal sitzt auch Michael Körner mit am Tisch. Der Coach von Stefan, der eigentlich in jeder Sendung an Raab kritisiert und sein Spiel nicht gerade positiv analysiert, muss sich nun beweisen. 

Es wäre für Stefan Raab eine Genugtuung, sollte er seinen Lehrmeister an die Rails schicken. Wenn er am Ende noch Elton überlebt und sogar gewinnt, dann wird heute Abend so einiges los sein. Dann wird mit den prominenten Gästen gefeiert. Neben Michael Körner geben sich Schauspielerin Martina Hill (heute-show, Switch reloaded) und Sänger Rea Garvey (Frontmann der Band Reamonn und Voice of Germany Juror) die Ehre. 

Im Interview auf der EPT in Berlin sagte Sido zu uns: „Der Körner kann gar nichts. Ich hab genau das Gegenteil gemacht, was in seinem Buch stand und dann hab ich gegen ihn gewonnen.“ Wir sind gespannt, wie sich Michael schlagen wird aber eins steht bereits fest, er wird nicht in Jogginghose auftauchen. Darauf steht Herr Körner nämlich nicht.

Zu sehen gibt es das Spektakel heute Abend ab 22:35 Uhr auf Pro7.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben