Scott „stpauli111“ Hall – Das Online-Phänomen? 4 Major Siege an einem Sonntag!

4 MTT-Siege an einem Tag? $215 Sunday Supersonic, The Bigger $162, $215 Rebuy und $55 Rebuy – ist es möglich, sie alle an einem einzigen Tag zu gewinnen? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit? Ein Traum? Scott „stpauli111“ Hall hat es am vergangenen Sonntag bewiesen. Ein unglaublicher Run bescherte ihm die stolze Summer von über $130.000.  

Mehrere User auf Hochgepokert.com haben uns auf „stpauli111“ aufmerksam gemacht. An dem Phänomen scheiden sich die Geister und viele können diesen Erfolg gar nicht glauben. Wir haben versucht uns ein wenig schlau zu machen und etwas über diesen Spieler herauszufinden. 

Seit längerem spielt „stpauli111“ alias Scott Hall sehr erfolgreich auf diversen Online Plattformen. Bekannt ist er auch unter den Namen „AkonSmackDat“ und „scottdog25“. Auf den Namen „stpauli111“ kam er wegen der Bier Marke St. Pauli Girl, obwohl im das Bier gar nicht mal schmecken würde. Nach dem Black Friday musste der Online Spezialist aus den Staaten eine Zwangspause einlegen. Der Amerikaner hat seinen Wohnsitz, wie viele Pros, vor kurzem verlegt. Er ist nach Spanien gezogen und spielt seit Anfang März hauptsächlich MTT’s auf PokerStars. Dort machte er ein Minus von über 79% ROI. Doch dann kam der April und mit ihm der Erfolg. Es kamen einige Siege hinzu und am vergangenen Sonntag folgte die Kür. 

Dieses Comeback hat es in sich! Was ihm am vergangenen Sonntag gelang, wird wohl eher eine Seltenheit bleiben. Er spielte 33 Turniere auf PokerStars und schaffte es, sage und schreibe, viermal auf den ersten Platz.

Hier die einzelnen Turniersiege:

$215 Sunday Supersonic – 1.100 Spieler – $42.319
The Bigger $162 – 1.701 Spieler – $41.858
$215 Rebuy – 165 Spieler – $23.478
$55 Rebuy – 713 Spieler – $24.120

In einem Interview gegenüber Cardplayer.com beschrieb er die Anfangszeit seiner Pokerkarriere im Jahre 2006 wie folgt: „Ich konnte nie eine Bankroll auf PokerStars, Full Tilt, Ultimate Bet aufbauen…Ich hatte Einzahlungslimits von $500 in der Woche, welche ich dann auch noch verlor. Ich habe sehr oft $500 in der Woche verloren. Ich kam einige Male ins Geld, aber dies waren meist nicht mehr als $1000 bis $2000. Zu wenig für eine bedeutende Bankroll. Ich verlor $5oo in der Woche von November bis ungefähr zu dieser Zeit März“. Ab März 2007 ging es aufwärts für Hall.

Vor allem bei Rebuy Turnieren war und ist er sehr erfolgreich. Über $2.500.000 an Online Gewinnen kann er bis jetzt vorweisen und durch den Erfolg, den er vergangen Sonntag eingeheimst hat, stellt er eine neue Messlatte in Sachen Online-Poker. Wie steht ihr zu dieser fast unglaublichen Session von Scott „stpauli111“ Hall? 

pics: cardplayer.com, atkinator.net

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben