King’s Casino: €25.000 Highroller Event startet heute!

Das €25.000 Highroller Event im King’s Casino startet heute Abend um 18:00 Uhr. Normalerweise sollte es bereits gestern stattfinden, doch aufgrund der IPT in San Remo und der SCOOP, wurde das Turnier einen Tag verschoben. Dafür gab es gestern Cashgame vom Feinsten.

Nachdem man sich darauf einigte, dass man noch einen Tag warten würde, bis das Highroller Event startet, entschloss man sich im King’s Casino eine lockere Cash Game Runde mit Blinds €100/€200 zu spielen. Mit an Board waren unter anderem Tony G, Leon Tsoukernik, Martin Kabrehl, Roberto Romanello, Jan Barta, Besim Hot und Ben Vilson. Und da die Highstakes Spieler so ihren Spaß hatten, waren Pötte von rund €100.000 was ganz normales. Der Straddle ging gerne mal bis zu €3.200 und der größte Pot des Abends belief sich auf über €300.000. Ein kleiner Vorgeschmack auf die kommende Highroller-Action während der GCOP.

Heute Abend folgt dann das erwartete €25.000 Highroller Turnier. Tobias Reinkemeier und Philipp Gruissem sind bereits auf dem Weg, denn um 18:00 Uhr beginnt das Event. Live-Updates gibt es auf der King’s Facebook Page. Morgen wird sogar der Final Table live gestreamt und ebenfalls auf facebook zu sehen sein. 

Ab morgen startet dann auch offiziell der zweite Stopp der GCOP der neuen Season. Das Eröffnungsevent, ein €170 NL-Hold’em Turnier, garantiert satte €50.000. Das Main Event geht mit Tag 1A am 11.05.2012 an den Start. Mehr als €500.000 werden im Rahmen der GCOP ausgespielt. 

Detaillierte Informationen und den Turnierplan findet Ihr unter: www.pokerroomkings.com

Vorläufiges Line-up €25k High Roller

Jan Barta, 
Martin Kabrhel
Tobias Reinkmeier
Leon Tsoukernik
Oqnjen Sekularac
Kortan
Philipp Gruissem
Ben Vinson
Roberto Romanello
Tony G
Besim Hot
Vojtech Ruzicka
 

Fotos: facebook.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben