Forum von twoplustwo.com ist wieder online

Das Forum von twoplustwo.com wurde vor einigen Tagen Opfer einer DDoS-Attacke. Es wurde hauptsächlich versucht, an sämtliche Zugangsdaten mit Passwörter der User zu gelangen. Seit dem war das Forum geschlossen, doch ab heute ist es wieder online. Allerdings mit einigen Fehlstarts.

Am 26. April 2012 konnte man bei twoplustwo.com nicht mehr auf das Forum zugreifen. Noch am selben Tag gab es eine Stellungnahme:

„Am 26. April um ca. 11.20 Uhr Pacific Time, wurden die Two Plus Two Foren als Ergebnis eines Hackerangriffs, der die Möglichkeit hatte, auf die E-Mail-Adressen und verschlüsselten Kennwörter zuzugreifen, geschlossen. Es sieht ganz danach aus, dass er auch Kennwörter entschlüsseln kann.

Während das Ausmaß des Angriffs noch unklar ist, ebenso wie der Angreifer sich Zugang zu den Daten, E-Mail-Adressen und Passwörter verschaffte, bleibt das Forum geschlossen. Wenn Ihr euer Passwort auf 2+2 auch auf einer anderen Website benutzt habt, empfehlen wir euch, es zu ändern.

Zu eurer Sicherheit schließen wir die Foren, bis die Lücke geschlossen ist.

Wir hoffen, so schnell wie möglich wieder zurück zu sein.“

Der Rest der Seite lief normal weiter. Den PokerCast Podcast konnte man erreichen, das Forum-Archiv und die Ausgaben des Online-Magazins waren ebenfalls verfügbar. Seit heute gibt es auch wieder Zugriff auf das Forum. Doch es gibt noch einige Startschwierigkeiten. Des Öfteren gibt es eine Server-Fehler Meldung. Die TwoPlusTwo Verantwortlichen twitterten: „Sorry about the occasional Database errors. We are on a new server and are ironing out the kinks.

Wer das Forum bisher erreichte, diskutierte unter anderem bereits darüber, in welchen Foren man sich während des Ausfalls aufgehalten hat. 

Nichtsdestotrotz sollte das Forum in den nächsten Tagen wieder rund laufen. Wir geben euch nochmals den Hinweis, dass ihr dort unbedingt euer Passwort ändern solltet. Benutzt ihr für anderen Seiten das gleiche Passwort wie auf twoplustwo.com, so sollten diese ebenfalls erneuert werden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben