Ongame Network verliert seinen nächsten Online Pokerraum

Das seit kurzem stark in der Kritik stehende Ongame Netzwerk, muss einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Mit Gala Casino Poker, ehemals bekannt unter Coral Poker, verlässt ein weiterer Anbieter Ongame und schließt sich dem iPoker Netzwerk an.

Bereits diese Woche hat die Gala Casino Gruppe, die drittgrößte Casino Gruppe in UK, 23 ihrer Live Casinos an den Mitbewerber Rank Group abgestoßen. 

Ongame musste erst vor Kurzem den Abgang von Bet24 an Microgaming verkraften, nachdem der Skandinavische Gaming Anbieter von Unibet übernommen wurde. Nun verlässt das nächste Skin den ehemaligen Big Player im online Poker Business.

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, wurde Ongame von der U.S. Shuffle Master Group, für $29.500.000 übernommen.

Es bleibt nun abzuwarten, wie es nach den zahlreichen Abgängen mit dem Ongame Netzwerk weiter gehen wird.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben