ATP Masters in Rom by Graeme

Hallo Tennisfreunde. Das ATP-Masters 1000 Turnier von Rom steht diese Woche auf dem Programm. Ich habe mir für heute mal einen kleinen Tipp heraus gesucht.

Stanislas Wawrinka vs. Janko Tipsarevic (16.05.12)

Der Schweizer Weltranglisten 20 Wawrinka trifft heute erstmals auf den auf Platz 8 liegenden Serben Tipsarevic. Wawrinka konnte in der ersten Runde, hier in Rom, knapp in drei Sätzen gegen den Niederländer Robin Haase gewinnen. Tipsarevic hatte aufgrund seines Rankings Freilos. Tipsarevic, der letzte Woche in Madrid überraschend im Viertelfinale die Nr. 1 der Welt Djokovic schlagen konnte hat dieses Jahr eine Bilanz von 22:10 auf seinem Konto ( nur 6 Siege allerdings davon auf Sand, und drei waren alleine in der letzten Woche in Madrid).Er konnte diese Saison bis jetzt ein Finale, in Chennai, erreichen und eben letzte Woche das Halbfinale von Madrid. Was seine besten Ergebnisse dieses Jahr waren. Wawrinka hat dieses Jahr eine Bilanz von 18:9 auf seinem Konto.14 Siege davon konnte er auf Sand erzielen. Er verlor letzte Woche in Madrid gegen Djokovic im Achtelfinale, bevor dieser wie erwähnt eine Runde später Tipsarevic unterlegen war. Wawrinka konnte gerade auf Sand,in diesem Jahr, schon drei Halbfinals erreichen. In Estoril, Buenos Aires und Acapulco. Dazu kommt das Viertelfinale von Monte Carlo, wo er Nadal unterlegen war. Wawrinka konnte seine besten Karriere Ergebnisse bevorzugt auf Sand erreichen, Tipsarevic ist eher auf den schnelleren Boden Belägen erfolgreich gewesen. Es wird eine hoch interessante Partie zwischen den beiden werden. Ich sehe Wawrinka allerdings etwas im Vorteil, da er auf den Normalen Sandplätzen einfach zu Hause ist und sein Spiel durch Ziehen kann. (Letzte Woche in Madrid haben doch viele Spieler über den Blauen Sand geklagt und somit war für Tipsarevic eben mal eine Überraschung drin.)

[cbanner#8]

Tipp:Stanislas Wawrinka 1,65 Quote bei mybet

Bankroll:487 €

Einsatz:20 €
Tipp:Wawrinka 1,65 Quote bei mybet
Gewinn:33 €

Viel Glück

Graeme

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben