Goran’s myBet.com- Challenge

Moin Moin Sportsfreunde!
 
Beim letzten Challenge- Tipp bin ich mit etwas Plus rausgekommen, da die Hauptwette mit Over 2,5 Toren, in dem berauschenden DFB- Pokalfinale zwischen dem BVB und den Bayern durch das 5:2 Easy gewonnen wurde. Außerdem konnte ich diese Woche bei der myBet.com- Monday- Live- Mania zum Erstenmal cashen. Ich hatte mich bei dem ausgewählten Relegationsspiel zwischen dem KSC und Jahn Regensburg für ein Remis, beim zwischenzweitlichen 0:1 für Regensburg, entschieden. Es gab also bei einer 3,00 Quote eine Auszahlung von € 30. Somit hat myBet.com mir € 20 for free gezahlt! Nähere Infos zur Monday- Live- Mania findet Ihr auf myBet.com/ Aktionen. In diesem Artikel beschäftige ich mich mit dem Pokalfinale in der Schweiz. Die myBet.com- Bankroll steht momenan bei € 745.
Bol Sans!
 
Schweizer Pokalfinale, in Bern: ( 16.05.2012, 20.30 Uhr )
 
 FC Basel – FC Luzern:
 
Der frischgebackene Meister aus Basel trifft im Schweizer Pokalfinale auf den Vizemeister aus Luzern. Die von Heiko Vogel trainierten Basler sind seit seinem Amtsantritt in der Schweizer Liga ungeschlagen. Die Gesamtbilanz von Basel in der Liga sieht wie folgt aus: 22 Siege/ 8 Remis / 2 Niederlagen. Das Torverhältnis betrug 76:29 Toren. Die einzigen beiden Niederlagen kamen am 6. und 7. Spieltag, noch unter Trainer Torsten Fink, zu Stande. Jetzt hat der amtierende Meister die Möglichkeit seine bislang starke Saison mit dem Pokalerfolg zu krönen. Basel spielte eine sehr stabile Saison. In der Liga seit Monaten unbesiegt, im Endspiel des Liga- Pokals und in der Königsklasse erst im Achtelfinale an dem großen FC Bayern gescheitert. In der CL- Gruppenphase schaffte man die Sensation und konnte Manchester United hinter sich lassen!
Basel geht als Favorit in dieses Finale. Wer in seinem Kader Spieler wie: Xhaka, Dragovic, Shaqiri oder Stocker zur Verfügung hat, braucht sich vor keinem Schweizer Team zu verstecken. Die hohe individuelle Klasse sollte hier den Ausschlag geben. Des weiteren sei noch zu erwähnen, dass die kommenden Abgänge mit Shaqiri ( 12 Mio, Bayern), Xhaka ( 6 Mio, Gladbach) und Huggel ( Karriereende) sich unbedingt mit dem Pokal aus Basel verabschieden wollen. In den letzten 10 Jahren war Basel fünfmal im Schweizer- Pokalfinale und konnte sich den Cup immer sichern! Im direkten Duell hat Basel gegen die Truppe aus Luzern bislang auch immer gut ausgesehen. Es steht eine Gesamtbilanz von 17/4/5 zu Buche!
 
Der Vizemeister aus Luzern und gleichzeitiger Außenseiter hat in der Schweizer Super League eine 13/12/7 Bilanz aufzuweisen, das Ganze bei einem Torverhältnis von 43:30! Sie haben somit in der abgelaufenden Saison als Tabellenzweiter, trotzdem satte 23 Punkte Rückstand auf den kommenden Gegner und Meister aus Basel. Der noch junge Luzern- Trainer Murat Yakin ist aber extrem heiß drauf, den klaren Favoriten aus Basel ein Bein zu stellen. Yakin hat selber jahrelang in der Schweiz gespielt und war zum Größtenteil auch für den FC Basel als Spieler tätig. Luzern weiß wie man das Team aus Basel besiegt. Luzern war, in der Liga, die letzte Mannschaft, welche Basel schlagen konnte. Am 07. Spieltag konnten Sie Basel mit 3:1 nach Hause schicken. Seitdem ist Basel, seit 26 Spielen, ungeschlagen.
Bei Luzern ist die Mannschaft der Star. Es gibt keine Spieler die wirklich herausragen. Beispielsweise hat Shaqiri von Basel einen Marktwert von 12 Millionen, über diesen Marktwert verfügt gerade mal der komplette Luzern Kader, inkl. Ersatzspieler! Yakin ist ein extrem hungriger und motivierter Trainer, welcher in der Lage ist sein Team richtig auf dieses Top- Spiel einzustellen. In der abgelaufenen Saison verlor Luzern in Basel beide Spiele, konnte aber zu Hause den FC Basel besiegen und einmal einen Punkt abnehmen. Luzern ist zwar in der Liga mit großem Abstand hinter Basel gelandet, aber Sie sind für den Favoriten aus Basel mit Sicherheit kein Kanonenfutter!
 
Bei myBet.com bekommt man auf dem 1X2 Markt folgende Quoten: Basel 1,65 / Remis 3,70 / Luzern 5,00 ! Ich bin von der Quote für Basel nicht unbedingt begeistert, da ich mir sehr gut vorstellen kann, dass Luzern ein mehr als unangenehmer Gegner werden könnte! Für Over 2,5 Tore bekommen wir eine 1,70 Quote bei myBet.com. Ich halte diese für sinnvoller, da sich keine Mannschaft verstecken wird und auch Yakin angekündigt hat, offensiv aufzutreten! Bei Basel fielen in der Saison im Schnitt 3,3 Tore pro Spiel, bei Gegner Luzern waren es im Schnitt 2,3 Tore. Ich fahre zur Zeit mit Over 2,5 Toren ganz gut und werde auch hier wieder auf Tore gehen.
Mein Tipp: OVER 2,5 Tore / Quote 1,70 bei myBet.com
 
 
Gruß Goran-
Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben