Ben Sulsky mit fantastischem Tag auf den High Stakes

Nach wochenlangem Upswing auf den High Stakes musste Ben „Sauce123“ Sulsky in der vergangenen Woche gegen Brian Hastings einen herben Dämpfer einstecken. Doch sein Sieg beim $21.000 Heads Up Event der SCOOP am Montag hat seinen unfassbaren Lauf auf den Nosebleed Limits offenbar erneut befeuert. Er schloss die Tagesbilanz mit einem Plus von 318.000 Dollar ab und ist damit nun auch erfolgreichster Spieler des Monats Mai.

2.600 Hände spielte Ben Sauce123 Sulsky gestern an den $50/ $100 PLO-Tischen. Und zerstörte jeden Unglücklichen, der seinen Weg kreuzte. Er gewann allein an einem Tisch 219.000 Dollar, was einem durchschnittlichen Gewinn von 400 Dollar pro Hand entsprach. Meist saß er dabei mit dem aus Rumänien stammenden Phisherman36 und dem in Macao (Tom Dwan?) wohnenden patpatman zusammen. Und während patpatman mit 43.000 Dollar Miesen noch vergleichsweise glimpflich davon kam, bekam Achterbahnfahrer Phisherman36 im Heads Up die volle Packung. Zwar war er zu einem frühren Zeitpunkt bei einem Plus von 130.000 Dollar, doch dann verlor er innerhalb von unglaublichen 4.000 Händen 400.000 Dollar.

Ähnlich mies erging es seinem Landsmann Ignat 0Human0 Liviu. Der lieferte knapp 125.000 Dollar bei Sulsky ab und war damit zweitgrößter Verlierer des Tages.

Die Gewinner im Mai:

Ben Sauce123 Sulsky, $532.573

Brian $tinger 88 Hastings, $480.239

Andrew EireAbu Grimasson, $342.134

Terje Terken89 Augdal, $300.959

Glosik, $300.536

 

Der Verlierer im Mai:

Viktor Isildur1 Blom, $516.124

Doncarignano, $334.716

Ben Ben86 Tollerene, $315.800

Benny Toweliestar Spindler, $269.171

Richard nutsinho Lyndaker, $261.108

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben