Die Einstiegsdroge – Swiss Casinos bietet kostenlose Spielplattform für Casinobesuch

Endlich wieder eine originelle Idee. Neue Kunden braucht auch das Casino und immer diese klassischen Lockangebote wie Glückstage, Wettbewerbe und die Essenspakete oder sonstige Specials wurden langsam langweilig. Bei den Swiss Casinos (Pfäffikon SZ, St. Gallen, Schaffhausen und bald auch Zürich) kann vorerst einmal auf Probe gezockt werden.

Natürlich ist der Einsatz kostenlos und die Preise muss man direkt im Casino persönlich abholen und einlösen. Darum darf bei der Registrierung nicht geschlampt werden, so besteht die strikte Regel den echten Namen wie er auf dem Ausweis ersichtlich ist zu verwenden. Ansonsten gibt es keine Auszahlung der Gewinne. Bei erfolgreicher Registrierung wird man mit einem Startguthaben von 5000 Coins ausgestattet. Sollte man diese verlieren, kann man am nächsten Tag diese wieder kostenlos aufladen. Die Plattform funktioniert auch ausserhalb der Schweiz.

Man kann dann zwar nicht ganz genau wie im Casino zocken weil die Spiele nicht identisch wie in den Swiss Casinos sind. Doch zumindest bei Blackjack kommt dies in der Onlineversion annähernd bis auf die Zusatzwetten und die fehlende Surrenderregel hin. Wenn man gewinnt, kann man ab 7.500 Coins schon einmal ein Getränk im Casino einlösen. Andere höherwertige Prämien wie Spielguthaben im Casino (Spielchips oder Automatenkarte), Essensgutscheine oder gar eine Hotelübernachtung runden das Angebot ab.

Die Absicht der Swiss Casinos ist klar und wird auch nicht verheimlicht: Es wird aktiv in die Casinos gelockt und diese Gratis Casino Plattform stellt eigentlich ein CRM-Werkzeug dar. Zudem ist man bei der bevorstehenden Regulierung des schweizer Online Glücksspielmarkts bestens gerüstet und kann mit anbieten. Ein weiterer Ausbau der Plattform mit einem „Freeroll Online Poker Room“ ist beschlossene Sache und soll bald aufgeschalten werden. An den virtuellen Pokertischen kann dann gegen andere Spieler kostenlos um Casinoprämien, Wertejetons und Buyins für Pokerturniere gezockt werden.

Cheers Martin 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben