IPT4 – Campione Tag 1a – Gerade einmal 68 Spieler waren dabei

Die Italian Pokertour macht zurzeit Halt in Campione d’Italia am Luganersee. Dass der erste Tag mit kleineren Startzahlen als der Tag 1b startet ist nichts Überraschendes, doch wurden für Tag 1a über 100 Spieler erwartet. 65 starteten somit gestern beim 2200€ Main Event mit 25.000 Chips und Stundenlevels.

Trotzdem war das Feld mit den vielen üblichen Verdächtigen in Campione stark. Mit Alessio Isaia (WPT Venedig Gewinner 2011), Mikica Mitrovic (IPT Zweiter Campione November 2011) und Maurizio „El professore“ Musso“ (IPT Zweiter Campione Juni 2011), waren auch die Schweizer Claudio „Swissy“ Rinaldi (Partouche Pokertour Grand Final Zweiter 2008), Fritz Räz (CAPT 800er Deepstack Gewinner in Bregenz vom Februar 2012) und Besim Hot (Vize Europameister 2009) am Start.

Fritz Räz startete sehr gut in sein Turnier und gewann mit 52 offsuit schon früh einen Riesenpot als er die zweite Fünf schon am Turn traf und sein Gegner Top Pair nicht folden wollte. Für Besim Hot war es schon vor der Dinnerbreak geschehen und er verabschiedete sich früh Richtung Cashgametisch. Claudio „Swissy“ Rinaldi hatte einen schweren Tag und konnte in einer Hand auf dem River gerade noch seinen Drilling Achten folden. Eine gute Entscheidung, denn sowohl eine Straße als auch ein Flush waren unterwegs. Ein paar Hände später stellte Claudio dann seine restlichen 30 Big Blinds mit ein Paar Ts Tc rein und wurde von Sergio Castellucio mit 9d 8d gecallt. Der Flop 2d Ks Qc versprach noch einen schönen Vorsprung, doch mit dem Jd ging ein Raunen durch den Saal und mit dem River Td kam der Flush für Sergio gegen das Set von Claudio an.

Noch im Turnier und einer der 30 Verbliebenen ist Fritz Räz, welcher jedoch seine Chips wieder etwas verballerte, aber mit 61.500 Chips knapp über dem Average und auf Platz 12 steht. Chipleader mit 177.500 Chips ist Francesco Del Foco, aber Mikica Mitrovic und Alessio Isaio sind ihm auf den Fersen.

Heute wird in Tag 1b gestartet und um 14:00 Uhr geht es los. Es wird etwa das dreifache an Spieler erwartet, da gestern das Supersatellite doch ordentlich besucht war.

Cheers

Martin Bertschi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben