Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Sportwettenfreunde!

Ich wünsche euch vorab schon einmal ein verlängertes schönes Pfingstwochenende.

Endlich ist es soweit, Tag 1 der French Open. Es ist mein absolutes Lieblingsturnier, was aber auch daran liegt dass ich Sandplatztennis liebe. Wer sich mal das Finale Coria-Gaudio angesehen hat, der weiß warum :-)

Mein Kassenstand beträgt zurzeit leider nur 184,00 €, da ich am Freitag leider keine Zeit hatte um wieder auf Pfizenmaier zu gehen :-(
Sie gewann natürlich und ist nun das 1. Mal im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers.

Ihr widme ich auch heute vollste Aufmerksamkeit:

Dinah Pfizenmaier gewinnt gegen Caroline Garcia für Quote 2.00 – 27.05.2012 – 15:30 Uhr – bet365

Schon wieder gilt Pfizenmaier als Außenseiterin, schon das 3. Mal hintereinander. Irgendwie rafft kein Bookie was Dinah in ihrer Karriere gespielt hat. Seit 1 Jahr spielt sie so beständig und gewinnt fast alles. Dazu ist sie auf Sand bärenstark. Heute ist das Spiel min. 50:50, ich favorisiere Dinah sogar leicht. Garcia gehörte zu den besten 3 Juniorinnen und räumt dort echt gut ab. War auch lange die 1 wenn ich es noch richtig weiß. Allerdings hat sie eine Liga höher teilweise schon noch große Probleme. Pfizenmaier ist erst auf dem Weg dorthin, aber sie wird das besser machen. Ich vergleiche sie mit Mona Barthel. Man hört nicht viel von ihr und sie steigt immer weiter auf. Ich glaube vor 1 Jahr war sie die Nr. 650 oder so. Ihr Abi ist nun in der Tasche und seitdem gibt es nur Tennis. Daher waren ihre Junioren-Ergebnisse auch nicht so stark, dafür dominiert sie aber die ITF-Tour mit schon 6 Titeln. Bei Garcia ist das eher andersherum, einen ITF-Titel hat sie noch nicht. Klar wird es heute schwer gegen eine Lokalmatadorin und ich hoffe Dinah hat ihre Nerven im Griff. Spielerisch finde ich sie besser und hoffe sie kann es voll ausschöpfen. Ich hoffe sie belohnt ihre tollen Leistungen mit einem Zweitrundenmatch gegen Azarenka.

Einsatz 10,00 €

[cbanner#8]

Noch 2 Außenseitertipps, denen ihre hohe Quote ich so nicht nachvollziehen kann:

Baltacha gewinnt gegen Stosur für Quote 9.00 – 27.05.2012 – 11:00 Uhr – bwin
Karol Beck gewinnt gegen Lukasz Kubot für Quote 6.50 – 27.05.2012 – 15:30 Uhr – bwin

Einsatz jeweils 2,00 €

Baltacha bekommt auf bet365 zwar ne 15er Quote, aber dafür gibts dort ne Stornoregel, d. h. bei Aufgabe Stosur würde es als 1.0 gewertet werden.
Daher nehme ich eine Quote 9, die auch noch zu hoch ist, lieber bei bwin, da die keine Stornoregel haben.

Stosur hatte schon so oft Probleme in den ersten 2 Runden eines Grand-Slam-Turniers und schon oft für die ein oder andere Sensation im negativen Sinne für sich gesorgt. Daher finde ich die Quote viel zu hoch für Baltacha, zu mal die als unangenehme Gegnerin auf der Tour gilt. Vielleicht klappts!!!

Kubot spielt weit unter seiner Form, die er vor 6 Monaten hatte. Einen Karol Beck darf man auf keinem Belag unterschätzen. Zwar ist Sand überhaupt nicht seine Sache, aber bei einem Grand Slam wird er sich schon anstrengen. Ein Kubot in der Form ist für einen Beck schlagbar.

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben