Gerücht der Woche: Wird Rafael Nadal neuer PokerStars Ambassador?

Jeder kennt ihn: Rafael Nadal. Der Tennisspieler gehört schließlich zu den bekanntesten und erfolgreichsten Sportlern weltweit. Jetzt soll er ähnlich wie Boris Becker PokerStars als Ambassador in Spanien präsentieren. Dort steht man schließlich kurz vor der Regulierung. 

In Spanien wird der Glücksspiel-Markt ab dem 1. Juli 2012 neu reguliert. Aktuell herrscht dort noch ein wenig Chaos, da der Staat hohe Steuerrückzahlungen verlangt. Doch PokerStars will sich auf dem spanischen Markt positionieren und hat sich laut pokergenio.com den spanischen Tennisstar Rafael Nadal geangelt. Auf offizieller Seite wurde bisher noch nichts bestätigt. Allerdings wird im 2+2 Forum bereits heftigst darüber diskutiert.

Rafael Nadal hat während seiner Tenniskarriere bereits über $50 Millionen Dollar an Preisgeld gewonnen, konnte sich 49 Titel schnappen und die Tennisweltrangliste in den Jahren 2009 und 2011 gewinnen. Aktuell liegt er im Jahr 2012 auf Position 2. Dort führt der Serbe Novak Đoković. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben