„Von Haien und Fischen“ bald auf DVD


Im Februar diesen Jahres wurde die Poker-Doku „Von Haien und Fischen“ im Rahmen eines Themenabends erstmals auf ARTE ausgestrahlt. Bald wird der Film von Regisseur und Hobbypokerspieler Rolf S. Wolkenstein auch auf DVD erhältlich sein.

In der 55-minütigen Dokumentation „Von Haien und Fischen“ begibt sich Regisseur Rolf S. Wolkenstein in die etwas andere Welt der Berufspokerspieler und bringt Pokern der Allgemeinheit etwas näher. Er ist mit Sandra Naujoks zu Gast beim EPT Grand Final in Monte Carlo, unterhält sich mit einigen Pokerikonen, wie Gus Hansen und Daniel Negreanu und schaut erstaunt Crazy Sheep beim Grinden in seiner WG auf Malta über die Schultern. „Als ich Chris, Jus und Waiman auf Malta besuchte, war ich fasziniert von der Virtuosität mit der jeder von ihnen 20 Tische parallel über Stunden spielte. Dabei müsste der Freizeitspieler erschaudern, wäre ihm bewusst, wie gläsern und berechenbar er durch die Hilfsprogramme der Profis wird. Denn wie überall, so ist es auch im Poker: 90 Prozent verlieren und nur ein elitärer Zirkel verdient Geld”, so seine Eindrücke, in der Pokerhochburg von Sheep.

In einem Interview verriet uns Wolkenstein noch einiges mehr über seine Tätigkeiten und wie er darauf kam diese Dokumentation zu drehen. Er fungiert auch als Autor, Produzent und ist selbst leidenschaftlicher Pokerspieler.

Die DVD ist unter anderem bei Amazon.de erhältlich.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben