We bet-they lose Tipp 13 Handball by Stig


Schafft Rostock den Klassenerhalt?

 

Hallo Wettfreunde, heute Abend wird der Abstieg aus der 2. Handball- Bundesliga entschieden. Vor der letzten Runde stehen 3 Absteiger fest. Düsseldorf, Rheinland und Korschenbroich. Der Letzte wird zwischen Potsdam und Rostock entschieden. Rostock geht mit 2 Punkte Vorsprung und ein Tor besser in die heutigen Partien. Dass heißt auch, verlieren sie zu Hause gegen Nordhorn und gewinnt gleichzeitig Potsdam zu Hause gegen Eisenach, wird Rostock den schwarzen Peter ziehen und muss den unangenehmen Gang in die 3. Liga antreten.

[cbanner#8] 

19:30 Uhr 2. Liga Rostock – Nordhorn

Tipp 1 Quote 1,65 bei Bet365

Einsatz 10,- Euro, Gewinn 16,50 Euro

Einsatz 100,- Euro, Gewinn 165,- Euro

Einsatz 500,- Euro, Gewinn 825,- Euro

 

Die Ostsee-Halle ist zu der heutigen Partie restlos ausverkauft. Der Traditionsverein hat immer gute Zuschauerzahlen zu Hause. Heute werden über 3.000 erwartet, um die Mannschaft zu mindestens einem zu Punkt verhelfen. Ich denke, hier wird auch die Motivation eine Rolle spielen. Nordhorn hat mehr oder weniger, nach ihrer Abschlussfeier in der letzten Woche vor heimischen Publikum, die Saison mental schon beendet. Ich kenne es aus mehrjähriger Erfahrung, wie schwer es dann ist, zu so eine Aufgabe antreten zu müssen. Die Männer um meinen alten Kumpel und Mannschafts-Kollegan, Trainer Heiner Bülltmann, wartet nur auf den Abpfiff, um endlich den ersehnten Flug nach Mallorca zu nehmen. So ist es zumindest zwischen den Zeilen zu lesen.  Rostock ist bereit – hat fast alle Mann an Bord, und wird hier gewinnen.

 

Viel Glück!

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben