WSOP 2012 – Rettenmaier führt das „Hochgepokert.com WSOP Ranking“ an

9 Events sind bei der World Series of Poker gestartet, sechs davon sind bereits beendet. Einen deutschsprachigen Bracelet-Gewinner hatten wir bisher noch nicht, allerdings gab es bereits einige Deep-Runs. Durch seinen fünften Platz bei Event #6 konnte PartyPoker-Pro Marvin Rettenmaier die Führung im Hochgepokert.com WSOP-Ranking übernehmen. 

Die World Series of Poker veranstaltet zusätzlich zu den einzelnen Bracelet-Events ein Player of the Year-Ranking. Leider hat es bis dato noch kein deutschsprachiger Spieler geschafft, das Ranking zu gewinnen. Aus diesem Grund haben wir das „Hochgepokert.com – WSOP 2012 Player of the Year Ranking“ ins Leben gerufen, das den besten deutschsprachigen Spieler der World Series of Poker im Jahr 2012 kürt. 

Natürlich gibt es hier auch einen Punkte-Schlüssel. Abhängig von Buy-In, Spieleranzahl und Platzierung werden die einzelnen Punkte vergeben.Den genauen Punkte-Schlüssel findet ihr hier. Wir werden die jeweiligen Ergebnisse wöchentlich updaten und euch präsentieren. Wer wird wohl das Rennen machen? Momentan hat Marvin Rettenmaier die Nase vorn. 

Insgesamt konnten bereits sechs deutschsprachige Spieler Erfolge verbuchen. Bereits bei Event #1, das Employees-Event, konnte der Schweizer Andre Rauch punkten. Gregor Derkowski cashte bereits zwei Mal und ist somit Marvin dicht auf den Fersen. Allerdings ist die Rangliste noch jung und es werden hier sicherlich noch einige deutsche Erfolge hinzu kommen. 

Hochgepokert.com  – WSOP 2012 Player of the Year Ranking
(Update vom 3.Juni 2012, 17:00 Uhr)

RangNameNationPunktePreisgeld ($)
1Marvin RettenmaierD97,2868,151
2Gregor DerkowskiD58,8519.451
3Philipp SalewskiD18,75.883
4Holger MarxD18,74.567
5Andre RauchSUI91.281
6Matthias KurtzD8,253.200


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben