Roland Garros by Graeme

Hallo Tennisfreunde. Heute stehen die letzten Achtelfinalspiele bei den French Open an. Ein Partie finde ich besonders interessant und ich habe mir diesemal unter die Lupe genommen.

Richard Gasquet vs. Andy Murray (Mo.04.06.12/3.Match Court Philippe Chatrier)

Der Schottische Weltrangliste 4 Andy Murray trifft heute auf die Nr. 20 aus Frankreich Richard Gasquet. Beide konnte sich in der 1.Runde locker durchsetzen hatten aber in der 2.Runde so ihre Probleme und musste über 4 Sätze gehen. Murray war in seiner 2.Runden Partie angeschlagen konnte sich aber trotzdem in 4 Sätzen gegen Nieminen durchsetzten. In der 3.Runde siegte Murray dann problemlos in 3.Sätzen gegen Giraldo. Gasquet verlor in der 2 wie auch der 3.Runde den ersten Satz konnte sich dann aber deutlich steigern und spielte teilweise grandios auf. Was er ab dem 2.Satz gegen Haas in der 3.Runde gezeigt hat, war doch wirklich Weltklasse Tennis. Wenn er an diese Leistung heute anknüpfen kann hat er gute Chancen Murray zubesiegen. Beim letzten Vorbereitungsturnier auf die French Open in Rom konnte Gasquet, Murray im Achtelfinale in 3.Sätzen bezwingen. Murray spielt dies Jahr eine schwache Sandplatz Saison so war sein bestes ergebnis das Erreichen des Viertelfinales von Monte Carlo wo er Berdych unterlegen war. Gasquet hingegen stand im Finale von Estoril wo er del Potro unterlegen war.

In den weiteren Sandplatz Turnieren verlor er immer gegen Top 5 Spieler ( gegen Federer in Madrid im Achtelfinale und gegen Ferrer im Viertelfinale von Rom). Beide Spieler spielten bis jetzt 6-mal gegeneinander. Die Bilanz ist 3:3. Auf Sand konnte jeder der beiden ein Match gewinnen. Zuletzt war der Sieger wie erwähnt Gasquet in Rom. In Paris konnte Murray allerdings 2010 in 5 Sätzen gewinnen. Ich sehe heute Richard Gasquet vorne. Er macht auf mich einen hervorragenden Eindruck und wird Andy Murray bezwingen und ins Viertelfinale einziehen.

[cbanner#8]

Tipp:Sieg Richard Gasquet 2,40 Quote bei bwin
Bankroll:487 €
Einsatz:10 €
Gewinn:24,50 €

Viel Glück
Graeme

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben