Inside WSOP: Eine rasende Liv Boeree und ein weiterer deutscher Deep Run


Die wunderschöne Liv Boeree rast. Aber nicht vor Wut sondern über die Flure und durch die Pokersäle des Rio in Las Vegas.

Schon seit einigen Tagen sieht man die 27 jährige Pokerspielerin auf den unterschiedlichsten Fahrgeräten umherfahren. Was zunächst nach einer verlorenen Wette aussieht, stellt sich als verletzungsbedingte Notwendigkeit heraus, schaut man sich das bandagierte Bein der hübschen Engländerin an. Natürlich fragen sich alle was passiert ist.


Bei der Recherche stolpern wir über eine berüchtigte Party, die Vanessa Rousso in ihrer Vegas Villa gegeben hat. Wie
wir von einem anderen Partygast erfahren, muss es wohl wild zugegangen sein und Liv hat sich beim Versuch eines Rückwärtssaltos den Fuß gebrochen. Jedoch lässt sie sich die Laune nicht verderben und nun sieht man sie nicht nur am Pokertisch diverser WSOP Events sondern auch mit PCA Gewinner Galen Hall über die Flure des Rio heizen.

Aber Liv ist nicht die einzige hübsche Dame bei der WSOP. Für weitere Pokerladies checkt unsere Bildergalerie!


Aus deutscher Sicht sorgt heute Ismael Bojang für Spannung bei der WSOP. Der Pokerspieler mit gambischer Herkunft hat einen guten Run beim $1,500 No Limit Holdem Event. Er ist unter den letzten 63 Spielern eines riesigen Teilnehmerfeldes von 2302 Startern. Auf den Sieger warten $559, 514. Nachdem schon einige deutsche Spieler bei der diesjährigen WSOP Cashes landen konnten, sieht es nun erneut gut aus. Denn Ismael hat bisher einen hervorragenden Lauf in Vegas. So konnte er bereits 2 Mal im Geld landen, darunter einen 91. Platz beim $1,500 PLO Event oder Platz 57 im $1,500 Limit Holdem. Wir sind gespannt, wie weit er seine Position im Hochgepokert WSOP Ranking ausbauen kann.

Wir wünschen Ismael weiterhin viel Glück.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben