Copa Libertadores by Martinez

Hallo zusammen. In Südamerika läuft die Saison noch und heute spielt sich im Semifinale der Copa Libertadores das Duell ab, aus dem mit großer Wahrscheinlichkeit der Sieger dieser Edition hervortreten wird.

Boca Juniors – Universidad de Chile

15.06.2012, 01:15, Copa Libertadores, Südamerica

Den siebenfachen Gewinner der Copa Libertadores hatte ich am Anfang der Saison nicht viel Beachtung geschenkt, da sie in den vergangenen Turnieren sehr unregelmäßig gespielt haben. Diese Saison haben sie es wieder geschafft, eine Solide Kampfmannschaft mit einigen Nachwuchsspielern aufzubauen. Mit Riquelme als einzige Galionsfigur, ist dieses Team sehr gefährlich geworden.

Ihre Zahlen: In der Copa Libertadores haben sie 7 S 2 U und 1 N mit einem Torverhältnis von 16/7, wobei sie zuhause 4/0/1 mit 8/3 aufweisen. In der Liga in Argentinien sind sie eine Macht geworden mit 9/6/1 wobei zuhause 5/2/1, mit den respektiven Torverhältnissen 29/14 und 16/8. Das Team kommt von einem schwierigen Viertelfinale gegen Fluminense in der Libertadores, wo sie sich in der letzten Minute durch ein Tor des Uruguayers Silva noch klassifizieren konnte. Einziger Ausfall für dieses Spiel ist der 30jährige Außenverteidiger Clemente Rodriguez, ein verkraftbarer Ausfall.

U de Chile ist schon länger auf meiner Watchlist und ich hab sie auch schon des Öfteren beschrieben. Sie weisen mittlerweile eine Spielbilanz von 5/3/2 mit einem Torverhältnis von 20/12 in der Libertadores auf. Als Besucher 1/2/2 mit 4/8 haben sie sich aber nicht mit Glanz und Gloria überschüttet. In Quito verloren sie mit 4-1 (Rückspiel endete 6 zu 0) und gegen Libertad mussten die Elfmeter her um weiterzukommen. Die Dominanz die sie noch am Anfang der Saison feierten ist vorbei. Zu Hause dominieren sie aber immer noch die chilenische Meisterschaft. Als Ausfall muss mit aller Wahrscheinlichkeit der Kapitän und Herz der Verteidigung Jose Rojas verbucht werden. Dieser Ausfall wird nicht so leicht zu verkraften sein. Der neue Manu Zugang Angelo Henriquez und der Rest von U de Chile, verstärkt durch den amtierenden Torschützenkönig der Apertura, Sebastian Ubilla, sind sicher für ein Tor gut.

Beide Teams haben eine schwierige Agenda vor sich. Im Durchschnitt kommt jetzt jede vier Tage ein „Endspiel“ auf sie zu, das hin und Rückspiel der Copa Libertadores und zu Hause muss U de Chile zwei Mal gegen Colo Colo antreten und Boca gegen den dritten und sechsten der Liga. Es wird sicher nicht leicht für beide. U de Chile wird sicher alles versuchen um beide Runden (in der heimischen Liga sind schon die Rundenausscheidungen dran, anders als in Argentinien) in den ersten Partien zu entscheiden.

U de Chile ist laut Bookies klarer Außenseiter in Buenos Aires, mit dem voraussichtlichen Ausfall in der Verteidigung, die letzten Auswärtsspiele in der Libertadores und der Tatsache das hier in la Bombonera gespielt wird, schließe ich mich an. (Wer schon mal ein Spiel in der Bombonera oder gar nur Fotos davon gesehen hat, versteht dass sich dort kein Besucher wohlfühlt, in diesem Fall nicht unbedingt Positiv für das Image Bocas). Boca hingegen muss das Viertelfinale schon im Hinspiel entscheiden, denn es will sicher nicht die Dominanz der U in Chile ausprobieren.

Auf Betfair habe ich noch eine Quote von 1,83 für einen Boca Sieg gefunden und das beide ein Tor schießen, zahlt man dort mit 1.92. Over 9.5 Ecken gibt es auch zu 1.8 bei bet365.

[cbanner#8]

Mein Tipp: 20 Euro auf Sieg Boca Juniors, Quote 1,83 bei Betfair

10 Euro auf beide schießen ein Tor, Quote 1,92 bei Betfair

 

Kassastand 1001,45 (1000)

Gewonnene Tipps: 13

Geld zurück: 3

Verlorene: 12

Viel Erfolg

Martinez

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben