Rudi Völler zum Halbfinale / Betfair wird Premium Partner von Bayer 04

Ganz Deutschland fiebert dem Klassiker gegen Italien entgegen. Wird die Löw-Elf ihren Angstgegner besiegen und ins EM-Finale einziehen? Ja, sagt eine klare Mehrheit der Fußball-Fans. 69%* setzen darauf, dass Deutschland ins Finale kommt (Wettquote 1,45). Auch Rudi Völler glaubt an einen deutschen Erfolg und richtet eine Video-Botschaft ans italienische Team.

Die Statistik spricht für Italien: Noch nie hat Deutschland bei einem großen Turnier gegen die Squadra Azzurra gewonnen. Drei Niederlagen und vier Unentschieden stehen zu Buche. Zudem sind die Italiener seit fünf Spielen gegen Deutschland ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden). Nur bei zwei von zehn Halbfinal-Spielen schaffte es Italien nicht ins Finale (EM 1988 gegen die UdSSR, WM 1990 gegen Argentinien).

Doch die Formkurve spricht für das DFB-Team: Als einzige Mannschaft gewann Deutschland jede seiner bisherigen vier EM-Partien bei diesem Turnier.  Damit hat die Nationalmannschaft ihre letzten 15 Pflichtspiele in Folge gewonnen – ein einsamer Rekord in der Geschichte des DFB.

Solche Bilanzen beeindrucken auch die Fußball-Fans weltweit. 51% der Betfair-User tippen darauf, dass die Löw-Elf schon in der regulären Spielzeit den Halbfinaleinzug klarmacht (Quote 1,95). Nur 20% glauben an einen Sieg der Italiener nach 90 Minuten (Quote 4,90).

Der Klassiker Deutschland gegen Italien ist ein willkommener Anlass für Rudi Völler, ehemaliger Bundestrainer und fünf Jahre Spieler beim AS Rom, eine Botschaft an das italienische Team zu richten. In perfektem Italienisch macht Völler den Azzurri-Kickern klar, dass in diesem Jahr die deutsche Mannschaft dran ist und den Sieg davon tragen wird. Ciao, Italia. Grazie:

Des Weiteren starten Bayer 04 Leverkusen und Betfair als gemeinsame Partner in die neue Bundesligasaison.

„Wir sind sehr froh, die neue Partnerschaft zwischen Betfair und unserem Verein bekannt geben zu können“, so Wolfgang Holzhäuser, Sprecher von Bayer 04 Leverkusen. „Betfair ist mit seiner Wettbörse und vier Millionen Kunden nicht nur einer der Weltmarktführer, sondern steht auch für Innovationskraft und Modernität. Die Wettbörse ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Wettbranche, so wie wir als einzige Werkself der Bundesliga ebenso einzigartig sind“, ergänzte Holzhäuser.

Die Partnerschaft ist zunächst auf zwei Jahre angelegt, mit einer Option für ein drittes Jahr. Beide Kooperationspartner setzen auf eine Partnerschaft zwischen Sport und Glücksspiel auf Basis von Verantwortung und Zuverlässigkeit. Betfair besitzt bereits jetzt eine Lizenz in Schleswig-Holstein und unterliegt so besonders strengen Regulierungsauflagen.

„Nach unseren Engagements beim FC Barcelona und Manchester United ist es für Betfair ein besonderer Schritt, uns erstmals auch in der Bundesliga zu zeigen und zu positionieren. Sowohl Bayer 04 Leverkusen als auch Betfair stehen für Spitzenleistungen und Verbundenheit zu Fans und Kunden. Besonders froh sind wir, dass wir mit Rudi Völler einen Markenbotschafter gewinnen konnten, der hohe Sympathiewerte mit unbestreitbarer Kompetenz verbindet“, unterstrich Dr. Peter Reinhardt, Head of Central Europe von Betfair.

Das Sponsorenpaket umfasst neben Banden- und Stadionwerbung weitere umfangreiche Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen. In deren Mittelpunkt steht Bayer 04 Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler als neuer Markenbotschafter von Betfair.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben