16 Hottest Female Poker Players

Sie sind für jeden Pokerspieler ein Augenschmaus. Ein Lichtblick im Poker-Room-Horizont zwischen schwitzenden Männerleibern und Proleten. Kaum etwas ist für den passionierten Gambler so sexy, wie eine hübsche Frau am Pokertisch. Wenn sie versuchen mit Ihren schönen Augen uns zu durchschauen, mit Ihrem Charme spielen damit man(n) sie ja nicht raist, schnellt sogar beim coolsten Spieler der Puls ins Unermessliche. Die Zeitschrift Maxim hat die 16 heißesten Poker-Spielerinnen gewählt und wir wollen sie euch nicht vorenthalten.

Beth Shak


Nachdem sie die professionelle Poker Welt mit ihrem zweiten Platz beim $3.000 Buy-In No-Limit Hold’em Event der World Series Of Poker 2007 ($328.683) erobert hat, versucht sie nun die Modewelt zu erobern. Und zwar mit ihrer Website für Damenschuhe. Nach eigenen Angaben besitzt sie über 1.200 (!) paar Schuhe. Im Moment befindet sie sich in einem Rechtsstreit mit ihrem Ex-Mann. Er verklagt sie auf 35% ihrer Schuhe.

 

 

Chantel Mcnulty


Chantel hat das Pokerspiel früh für sich entdeckt. Schon im College hat sie sich mit einem gefälschten Ausweis Zugang zu Turnieren in Las Vegas verschafft. Mit ein paar Auseinandersetzungen mit dem Gericht und Implantaten vor sich, gehört Mcnulty zu einer der heißesten Spielerinnen der Poker Welt.

 

 

 

 

Christina Lindley


Die meisten Menschen, die das Fitness-Model kennen, behaupten es wäre total easy ihr in die Augen zu schauen. Gar nicht easy ist es, sie am Tisch zu haben. Sie sieht nicht nur gut aus, sie kann auch gut Pokern. 2009 wurde sie Runner-up bei der FullTilt Poker Series für $106.460.

 

 

 


Fatima Moreira de Melo


Wenn auch nur die Hälfte aller Feldhockey-Spielerinnen so heiß wäre wie Fatima, dann wäre dies einer der populärsten Sportarten überhaupt. Im Jahr 2008 gewann sie mit Ihrem Team olympisches Gold und im selben Jahr schaffte sie es im Alleingang $48.772 von den Master Classics of Poker mit nach Hause zu nehmen.

 

 

 

 

Jayde Nicole


Die heimischen Strip-Poker-Sessions wären um einiges Interessanter, wenn das Playmate des Jahres 2008 daran teilnehmen würde. Obwohl.Wahrscheinlich würde man sich nackt da sitzend fragen, ob es eine gute Idee war mit ihr zu zocken. Jayde wird unter anderem von Jamie Gold und David “The Maven” Chicotsky gecoacht. Ach ja, kochen und schreiben kann sie auch. Unser rasender Reporter Tobias Falke hat sie mal nach Ihrem „Cockbook“ befragt. Legendär!

 

 

Joanna Krupa


Die schöne Polin hat schon unzählige Covers von Zeitschriften bereichert. Das Schönste war mit Sicherheit das Cover der September Ausgabe von 2009 der Zeitschrift Maxim, als sie fast alle Hüllen fallen lies. Als sie sich zum ersten Mal an einen Pokertisch gesetzt hat, hat sie für einen wohltätigen Zweck eine Million Dollar erspielen können.

 

 

 

 

Kara Scott


Die britische Moderatorin tritt ihren Gegnern am Tisch regelrecht in den Hintern. Kara die seit Jahren Muay Thai trainiert ist sowohl am Tisch als auch abseits der Tische erfolgreich. Sie kann mehr als $500.000 an Preisgeldern vorweisen und moderiert diverse Poker-Shows.

 

 

 

 

Lacey Jones


Als ESPN das texanische Modell für ein Turnier engagierte, ahnte niemand das Lacey den Final Table erreichen würde. Ihr größter Triumph war 2006 als sie bei der WSOP mit $9k nach Hause ging.

 

 

 

 

 

Liv Boeree


Das britische Modell/Tv-Moderatorin und PokerStars Pro kann nicht nur mehr als zwei Millionen Dollar an Tournemet Winnigs und einen EPT-Tiel vorweisen. Se besitzt auch einen Abschluss der University of Manchester in Astrophysik. Sie ist nicht nur schön sonder auch smart und erfolgreich. Sexy!

 

 

 

 

Sara Jean Underwood


Das Playmate des Jahres 2007 ist bekannt aus mehreren Realitiy-Shows wie Ridiculousness auf MTV oder Filmen wie Epic Movie oder House Bunny. Sie ist auch das Gesicht von VictoryPoker.com und spielt regelmäßig bei diversen Charity-Events mit.

 

 

 

 

 

 

Sofia Lövgren


Die schöne Schwedin bevorzugt nach eigenen Angaben das Cash Game gegenüber dem Turnier-Poker.  Lövgren machte sich bereits an hohen Tischen unter ihren Nick „wellbet“ einen Namen. Im März 2010 erhielt sie vom Onlinepokerraum PKR.com einen Sponsorvertrag. Nur wenige Tage später schaffte es die Schwedin ins Preisgeld ($13.215 ) der Irish Poker Open 2010.

 

 

 

 

Szilvia Freire

Die halb Portugiesin halb Ungarin ist ehemalige Miss Ungarn 2008 und vertrat ihr Land bei der Miss World 2008. Szilvia kann immerhin drei hendonmob Einträge und ca $20.000 Turniergewinne vorweisen.

 

 

 

 

 

Tara Rice


Tara ist bekannt aus den Filmen wie American Pie 2 und Austin Powers, sie hat unglaublich weiche Haut und sie spielt Poker. Tara, die für eine Barbiepuppe model stand, kann auf unglaubliche $230 Turnier gewinne zurückblicken. Der Ruhestand dürfte damit gesichert sein!

 

 

 

 

Tatjana Pasalic


Die kroatische Schönheit behauptet ihr gutes Aussehen nie dafür zu verwenden, um etwas zu bekommen, was sie haben möchte. Was da wohl die armen Tölpel dazu sagen die bei Ihrem Anblick dahin schmelzen und ihr ihre Chips überlassen? Tatjana hat während der WSOP 2011 Team Bodog vertreten.

 

 

 

 

Tiffany Michelle


Tiffany war beim Main Event 2008 die letzte Frau im Turnier. Am Schluss sprang Platz 17 für $ 334.534 heraus. Sie gehört aktuell zu den Top Ten der Frauen mit Tournement Winnigs. Wenn es ums Sandwich machen geht, sollte man Tiffany allerdings nicht über den Weg trauen. Sie war bei der TV-Show „Worst Cooks in America” mit dabei. Und das mit Erfolg!

 

 

 

Trishelle Cannatella


Passenderweise posierte Trishella nach einem Auftritt bei “ The Real World-Las Vegas“ für den Playboy und begann sich kurz darauf für Poker zu interessieren. Ein Ex-Freund schenkte ihr zum Spaß „Poker for Dummies“. Sie nahm das ganze sehr ernst und konnte sich bereits mehr als $25k erspielen.

 

 

 

Das waren laut Maxim die heißesten Pokerspielerinnen. Unserer Meinung nach fehlen da noch einige Namen, die es in die Liste hätten schaffen müssen. Zum Beispiel vermissen wir Vanessa Rousso oder Xuan Liu. Wer hätte es Eurer Meinung nach noch mit in die Liste geschafft?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben