Casino Salzburg: Endspurt beim Pokertriathlon


Vom 28.06. – 01.07.2012 wird im Casiono Salzburg der Pokertriathlon gespielt. Am Samstag stand das Texas Hold´em 2nd Chance Turnier auf dem Programm. Nach dem dritten von vier Events heißt es nun Endspurt. Beim vorletzten Event machten die Österreicher den Sieg unter sich aus.

Das Texas Hold´em Event lockte 33 Spieler an die Tische. Jeder von ihnen hatte sich für 200,- Euro eingekauft, was einen Preispool von 6.270,- Euro ergab. Die Top Sechs wurden ausbezahlt und auf den Besten warteten 2.220,- Euro. War es am Freitag noch ein rein deutsches Finale, so stand der Samstag – bis auf einen Griechen – unter österreichischer Flagge.

Manfred Höllwarth schnappte sich am Ende die 2.220,- Euro für Platz 1. Er hatte im Heads-Up das bessere Finish und verwies Johann Landauer auf den zweiten Platz. Für den Runner-Up gab es 1.440,- Euro Preisgeld. Die weiteren Platzierungen finden ihr in der beigefügten Übersicht. Am heutigen Sonntag findet der Pokertriathlon mit einem Texas Hold´em No Limit Jackpot-Turnier um 17:15 Uhr seinen Ausklang.

[cbanner#9]

Alle weiteren Informationen hierzu findet ihr auf der Seite der Casinos Austria.

Payouts:

1

Manfred

Höllwarth

A

€ 2.220,-

2

Johann

Landauer

A

€ 1.440,-

3

Hermann

Wechselberger

A

€ 1.005,-

4

Christian

Riedl

A

€    725,-

5

Toni

Krottmayr

A

€    470,-

6

Vasileios

Beletsiotis

GR

€    410,-

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben