WSOP Event #52: Vanessa Selbst ganz oben auf!


Bei zehn verschiedenen Varianten wird’s einem gewiss nicht langweilig. Dieser Vielfalt des Pokerns stellten sich 421 Spieler. 19 von ihnen sind nach Tag 2 noch im Rennen und kämpfen morgen um das begehrte Bracelet. Ganz vorne im Chipcount liegt Vanessa Selbst.

Alle acht Hände muss man den Schalter umlegen und sich auf eine andere Pokervariante einstellen. An Tag 2 des $ 2.500,- 10-Game Mix – Six-Handed taten dies noch 167 von ursprünglich 421 Spielern. Sie alle wollten zunächst die erste Stufe erklimmen, nämlich ins Geld zu kommen. 48 von ihnen ist dieser Schritt gelungen, bevor man sich dem Kampf um den Einzug ins Finale widmen konnte.

Nach 18 gespielten Levels ist es nun soweit. Die letzte Hand an Tag 2 ist gespielt und noch 19 verbleibende Spieler dürfen ihre Chips eintüten. Unter ihnen sind zum Beispiel Gabriel Nassif, Vincent van der Fluit, Scott “BigRiskky“ Clements und ganz vorne im Feld liegt Vannessa Selbst. Ob sie das Event heute Nacht shippen kann, werdet ihr dann auf Hochgepokert.com erfahren.

Event #52: 10-Game Mix – Six-Handed

Buy-In: $ 2.500,-
Teilnehmer: 421
Players left: 19
Preispool: $ 957.775,-
ITM: 48
Sieger: $ 244.259,-

Level: 18
Starting-Stack: 7.500
Average: 166,184

[cbanner#9]

Chipcounts:

Vanessa Selbst 346,900
Michael Saltzburg 286,700
Matthew Ashton 285,600
Julien Renard 283,000
Tommy Hang 228,900
Gabriel Nassif 221,500
Thomas Chambers 195,700
Mike Wattel 179,900
Chris Bjorin 152,400
Vincent van der Fluit 137,600
Scott Clements 135,400
Lee Goldman 128,400
James Mackey 119,400
Bryn Kenney 118,600
Mike Gorodinsky 116,800
Brian Saltus 109,000
Allen Chang 91,200
Can Kim Hua 25,200
Todd Bui 8,800

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben