WSOP Event #50: Heads-Up entscheidet Panayote „Peter“ Vilandos


Heute fiel die Entscheidung bei dem $5.000 Event #50 NLHE. Der Amerikaner Panayote Vilandos konnte sich gegen seinen Landsmann Kyle Julius im Heads-Up durchsetzen und sich über das Bracelet, sowie fast eine Million Dollar freuen.

Etwas mehr als drei Stunden dauerte es, bis die Entscheidung beim 50. Event der diesjährigen WSOP gefallen war. In die Augen schauten sich nur noch zwei Spieler. PCA Runner-Up 2012 Kyle Julius und zweimaliger Braceletgewinner Panayote Vilandos. 999 Spieler konnten die beiden bereits hinter sich lassen und es ging um das stattliche Preisgeld von $952.694.

Julius lag im Vorteil, doch dieser sollte nicht lange währen. Vilandos ließ seinem jungen Gegner nicht den Hauch einer Chance und so drehte er den Spieß schnell um. In Level 33 war es dann so weit. Julius riskiert seine restlichen Chips mit As5s und bekam den Call von Vilandos AcJs. Das Board zeigte KcQh4d3sTs. Die Straight auf dem River blieb aus und so durfte Panayote Vilandos seinen dritten WSOP Titel feiern.

Alle WSOP 2012 News im Überblick.

[cbanner#9]

Hier die Payouts von WSOP Event #52 NLHE:

Buy-In: $5.000
Prizepool: $952.694
Entries: 1.001

1 Panayote Vilandos952,694
2 Kyle Julius589,687
3 Dan Smith368,943
4Kevin Schulz267,792
5Derek Gregory197,691
6Thomas Conway148,198
7Matt Giannetti112,725
8Tommy Vedes86,889
9Amir Lehavot67,889
10Erik Aude53,728
11Chamath Palihapitiya53,728
12Andrea Dato53,728
13Daniel Perper43,095
14Konstantin Puchkov43,095
15Joseph Cheong43,095
16Samuel Ngai35,003
17Jason Wheeler35,003
18Thiago Nishijima35,003
19Randy Pfeifer28,793
20Ronald Lee28,793
21Jeremy Ausmus28,793
22Jason Mann28,793
23Andrew Lichtenberger28,793
24Micah Raskin28,793
25Andres Garcia28,793
26Sam Chartier28,793
27David Diaz28,793

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben