Bluff oder nicht? Forscher wissen es!


Blufft mein Gegenspieler oder nicht? Diese Frage stellt man sich sehr oft, wenn man am Pokertisch zu Gange ist. Laut dem Fachjournal Science gelang es amerikanischen Wissenschaftlern erstmals vorherzusagen, ob ein Pokerspieler seinen menschlichen Gegner bluffen wird. Bei dem gleichen Test gegen einen Computer gelang diese Prognose jedoch nicht.

Durchgeführt wurde die Studie von Forschern der amerikanischen Duke-University in Durham (North Carolina). Zunächst wurde den Testpersonen eine Foto ihres menschlichen Gegners oder des Computers gezeigt. Dem Menschen sollten sie zudem die Hand schütteln. Daraufhin bekamen die Teilnehmer eine gute oder eine schlechte Karte und sollten innerhalb von sechs Sekunden entscheiden, ob sie setzen oder aussteigen.

Dabei wurde die Hirnaktivität jedes Probanden mittels Magnetresonanztomographie gemessen. So ist zu sehen, welche Bereiche des Gehirnes aktiv sind. Bei den humanen Gegnern gelang es den Forschern vorherzusehen ob ein Spieler bluffen wird oder nicht. Vor allem dann, wenn der Gegner als besonders stark eingeschätzt wurde. Bei diesen Spielern wurde ein bestimmter Hirnbereich tätig, der normalerweise dafür zuständig ist, seinen Gegenüber als Menschen zu erkennen. Bei einem virtuellen Gegner konnte keine Vorhersage gemacht werden.

Die Wissenschaftler rechneten eigentlich damit, dass Hirnregionen für soziale Aufgaben aktiviert werden, doch dies blieb aus. Außerdem bemerkten sie, dass die Testpersonen gegen einen menschlichen Gegner aufmerksamer spielten.

 [cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben