WSOP Event #58: Das Finale geht in die Verlängerung


31 Spieler kehrten zum Finaltable des Event #58: $3,000 Pot Limit Omaha Hi/Lo Split-8 or Better zurück. Als Chipleaderin ging Felicia Johnico an den Start. Ihre Chancen sind jedoch verspielt. Kurz vor dem Finaltable schied sie aus dem Turnier. Auch der Favorit David „ODB“ Baker ging als Vierter.
Nach gespielten 27 Levels saß man noch zu Dritt am Tisch. Das Turnier wird um einen Tag verlängert. Als Chipleader geht Cousineau in die Partie.

526 Spieler nahmen am Event #58: $3,000 Pot Limit Omaha Hi/Lo Split-8 or Better teil. Im Pot lagen $1,435,980. Den 31 Überlebenden war ein Preisgeld von $8,329 am Finaltag sicher.
Es schien vorerst so, als würde Felicia Johnico einen klassischen Start-Ziel-Sieg à la Vanessa Selbst hinlegen. An Tag 2 konnte sie sich einen großen Stack aufbauen und tütete 397,000 Chips ein. Doch als elfter Platz wurde Johnico eliminiert:
Johnico war extrem short und so stellte sie Pre-Flop mit KdJcTd9h All-in. Counieau callte sie mit 3c3s2d2h. Ihre Hoffnungen auf einen Sieg waren dann mit einem Board von 7d9s7h3dAh vorbei.
David „ODB“ Baker startete jedoch sensationell durch. Er dominierte das Geschehen nach Belieben. Fast jeder Pot, in dem Baker verwickelt war, wanderte in seine Richtung. Er war es auch, der Scotty Nguyen an die Rails schickte und einen gigantischen Pot für sich entscheiden konnte: Auf dem Flop 3s5d3d kam von den beiden Kontrahenten alles in die Mitte. 240,000 Chips lagen im Pot. Nguyen zeigte 3h8c7h9c und Baker 3cAd6sKc. Beide Spieler floppten einen Drilling. Aber Baker hielt den besseren Kicker. Der Turn Qd und auch der River 2h konnten Nyugen nicht helfen. Er schied als achter Platz aus dem Turnier.

David Baker, Roch Cousineau, Vlacheslav Zhukov und Chris Bell waren die letzten vier Überlebenden. Diese Partie zog sich jedoch in die Länge.
Baker hielt vorerst an seinen Chips fest und hatte einen Favoritenstatus inne. Allerdings kam es zu einem unerwarteten Rückschlag. Vlacheslav Zhukov konnte seinen Stack gegen Baker verdoppeln. Es begann alles damit, als Zhukov auf 85,000 vom Cutoff raiste. Daraufhin raiste Baker auf 300,000 vom Button. Zhukov stellte dann 620,000 mit AhKh7h2c in die Mitte. Baker war pot-commited und callte ihn mit AdKdQd4c. Das Board hingegen war auf Zhukovs Seite. Es zeigte jc8h4s7dTh.
Dann kam das Aus! Roch Cousineau open-raiste auf 115,000 under the gun und David Baker callte vom Small Blind. Im Flop von Kh9c6h ging Alles in die Mitte und es kam zum Showdown:
Baker AsQhQdJH
Cousineau Ah7h8s3c
Es war ein schlechter Spot für Baker. Der Turn 5s, wie auch der River Ad verhalfen ihm nicht zum Sieg. Der Traum von einem dritten Bracelet war passé.

Nach gespielten 27 Level saßen immer noch drei Spieler am Tisch. Das Finale wurde nun vertagt.  Eine Entscheidung wird erst morgen an Tag 4 fallen.
Der Sieger gewinnt ein Preisgeld $330,277 und ein goldenes Bracelet. Als Chipleader geht Cousineau mit 2,320,000 Chips in die Verlängerung.

Alle WSOP 2012 News im Überblick.

Hier die Payouts von WSOP Event #58 Pot Limit Omaha Hi/Low:

Buy-In: $3.000
Prizepool: $1.435.980
Entries: 526
Players Left: 3

1
$330.277
2
$204.426
3
$135.858
4David ODB Baker $100.820
5Randy Ohel $75.662
6Yuval Bronshtein $57.339
7Jack Ward $43.840
8Scotty Nguyen $33.789
9Juan Ramirez $26.235
10Daniel Mcnally $20.520
11Felicia Johnico $20.520
12Binh Nguyen $20.520
13Dexter Mcnally $16.255
14Antony Lellouche $16.255
15TJ Scarber $16.255
16Kyle Bowker $12.881
17Stephen Su $12.881
18Mickey Appleman $12.881
19Antoine Saout $11.597
20Jesse Cohen $11.597
21Kami Chisholm $11.597
22Richard Sklar $11.597
23Lester Suppes $11.597
24Loren Klein $11.597
25Marco Oliveira $11.597
26Lyric Duveyoung $11.597
27Joshua Field $11.597
28Brad Peeples $8.329
29Bryan Devonshire $8.329
30Karl Mahrenholz $8.329
31John Guth $8.329
32John Shipley $8.329
33Nicholas Verkaik $8.329
34Alex Dovzhenko $8.329
35Roman Verenko $8.329
36Amnon Filippi $8.329
37Ryan Laplante $6.778
38Brent Carter $6.778
39Ray Henson $6.778
40Graham Clarkson $6.778
41Angelo Wong $6.778
42Michael Machugh $6.778
43Michael Moed $6.778
44Hamilton Mcgowan $6.778
45John Gordon $5.557
46Mike Kreacanko $5.557
47Nital Jethalal $5.557
48Don Dizon $5.557
49Erick Lindgren $5.557
50Dario Alioto $5.557
51Stewart Yancik $5.557
52Matthew Wood $5.557
53Matthew Vengrin $5.557
54Viatcheslav Ortynskiy $5.557

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben