WSOP Event #59 1B: Deutscher Massenandrang beim $1k No Limit Hold´em +++UPDATE+++


Es ist das letzte Massenevent der diesjährigen WSOP. Nach knapp neun gespielten Level ist Tag 1B des Events #59 $1.000 No Limit Hold´em in den Büchern. Am zweiten Starttag haben sich 2880 Spieler registriert. Damit ist es das größte Event bei dieser WSOP. Zusammen mit Tag 1A (1740 Spieler) haben sich insgesamt 4.620 Spieler angemeldet und einen gigantischen Preispool von $4.158.000 generiert. Auf den Sieger warten $654.797.

Mehr als 4.500 Spieler haben sich beim letzten $1k No Limit Event gemeldet. Alleine 2880 gestern Nacht zum zweiten Starttag. Darunter auch wieder viele Internationale Pros, namenhafte Spieler und viele deutschsprachige Grinder.

So wurden zum Beispiel an den Tischen gesichtet: Kevin Saul, Faraz Jaka, Mickey Petersen, Dennis Phillips, J.C. Tran, Lauren Kling, Joe Cada, Andy Frankenberger, Humberto Brenes oder Jeff Madsen um nur einige wenige zu nennen.

Aus unseren Breitengraden gingen in den Kampf um das goldene Bracelet:

Adrian Apmann, Heiko Arndt, Johan Aufdemkampe (AT), Arpad Balazs, Sergej Barbarez, Urs Batschmann (CH), Lukas Bettschen (CH), Alexander Bos (AT), Peter Bosen, Manuel Bucher (CH), Marco Burri, Johann Busing, Halil Caprak (CH), Steffen Carl, Sascha Crescionini (CH), Fatih Dayik, Wilfried Deeg, Benjamin Deutsch (AT), Ruwen Dobler, Waldemar Essig, Bastian Fischer, Peter Frazis (AT), Constantin Freiherr, Felix Funk, Christian Gligmann, Moritz Gross, Jeremie Guerdat (CH), Simon Gunther, Mathias Haller (AT), Thomas Hans, Patrick Hartmann (CH), Daniel Herren (CH), Christoph Hirnschall (AT), Stefan Hoeing, Matthias Holz, Marc Horisberger (CH), Johanna Hupfer, Marcello Iacino, Stephan Ibs (CH), Jefri Islam (AT), Christopher Jellyman (AT), Markus Jenisch, Gregory Kahl (AT), Michael Kanaan (AT), Kai Kassebaum, Jens Kerper, Lasell King, Christopher Kolla, Narawut Kongduang (CH), Claus Kramer, Matthias Kurschner, Felix Lambertz, Steffen Lameli, Daniel Laming (CH), Sven Leckzut, Stefan Lehner (AT), Stephan Lisewski, Manig Loeser, Carsten Luxig, Mathias Maasberg, Nils Mallon, Remo Mathys, (CH), Jessica Matthaus, Armin Mette, Dieke Meyer, Thomas Muehloecker, Marco Muller (CH), Frank Mutzel, Mario Nagel, Konstantinos Nanos, Markus Neuwirth (AT), Huykhiem Nguyen, Michael Ortner (AT), Steven Oymanns, Zissis Pagonidis (CH), Stefan Paulinyi, Matthias Pickert, Fabian Pongratz (CH), Sascha Pyrek, Laue Rainer, Tillmann Raschke, Marvin Rettenmaier, Michael Riedling, Patrick Rousseau, Dennis Santilli (AT), Bodo Sbrzesny, Ronny Schenk (CH), Stergios Siniatsoudis, Alexander Stark (AT), VS, Benjamin Stosser, Jeremy Streuli (CH), Frank Stumpf, Raymond Stuwe, Haris Tahirovic, Emanuel Tambone (CH), Mohsen Tayfeh, Nikolaus Teichert, Alexander Thran, Pascal Toengi (CH), Charalampos Tsaoussis, Alexander Turyansky, David Uelstschi (CH), Pim Van Wieringen, Raendy Vinzens (CH), Hans Vogl, Tamara Volkoff (AT), Gunter Wagner, Sebastian Winkler, Lothar Wolz, Agry Zarza (AT), Tonio Inti Zemp (CH).

Den Cut haben 474 Spieler überlebt, wobei Alex Cordero die meisten Chips eintüten konnte. Am Ende waren es 100.475 Chips. Ebenfalls gut durch den Tag gekommen ist der Triple Crown Gewinner Jake Cody. Er konnte 70.000 Chips erspielen und wird als Dritter in den Counts geführt. Dominik Nitsche, der Tag1A gespielt hat, wird als fünfter in den zweiten Tag starten. Wer es von den heute gestarteten Spielern geschafft hat, werden die offiziellen Chipscounts zeigen. Sobald diese veröffentlich werden, reichen wir diese nach. Tag 1A überlebten 256 Spieler und Tag 1B 474. Damit kehren heute Nacht 730 Spieler zurück. Ihr erstes Ziel wird es sein die 468 bezahlten Plätze zu erreichen.

[cbanner#9]

+++UPDATE+++

Durch den Tag haben es geschafft:

Jefri Islam (47.975), Bodo Sbrzesny (47.325),  Pascal Toengi (CH-33.725), Matthias Holz (29.700), Marc Tschirch (21.450), Michael Ortner (AT-19.700), Mathias Haller (AT-19.425), Norberto Korn (19.150), Marvin Rettenmaier (19.150), Johanna Hupfer (18.000), Marco Muller (CH-16.800), Tonio Inti Zemp (CH-15.650), Claus Kramer (13.600), Charalampos Tsaoussis (10.250), Christopher Kolla (9.600), Jessica Matthaus (7.250), Adrian Apmann (AT-6.150), Dennis Santilli (AT-6.125).

WSOP Event #59 1B $1.000 No Limit Hold´em

Buy-in: $1.000
Entries: 4620
Prizepool: $4.158.000 
Players Left 730

Die Chipcounts für den zweiten Tag findet ihr HIER:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben