Ehepaar gewinnt über €960.000,- in Spielbank Bad Zwischenahn

Wenn das mal nicht ein Grund zum Feiern ist: Für ein Ehepaar aus dem benachbarten Nordrhein-Westfalen dürfte der gestrige Sonntag einer der unvergesslichsten ihres Lebens gewesen sein. Sie knackten den Niedersachsen Jackpot mit einer Summe von 963.567,30 € und machten sich somit fast zu Millionären.

Um ca. 18.00 Uhr konnten die Urlauber ihr Glück kaum fassen. Nach Bad Zwischenahn gekommen um einen Entspannungsurlaub zu zweit zu verbringen, wurden sie in der Spielbank Bad Zwischenahn vom Glück überrascht. Der 69-jährige war mit seiner Frau zur richtigen Zeit an der Jackpot-Anlage. Voller Spannung fieberten sie den sich drehenden Walzen entgegen, bis das Gerät plötzlich sperrte und die Beiden über den Gewinn informierte, der ihr Leben verändern sollte. Nach einem kurzen Moment der Ruhe ertönte ein lauter Aufschrei durch das Automatencasino der Spielbank und die beiden fielen sich vor lauter Freude in die Arme.

[cbanner#10]

Gleich mehrere Dinge schossen Ihnen durch den Kopf, was mit dem Gewinn angestellt werden soll. Der Tochter soll der lang ersehnte Wunsch nach einem Eigenheim erfüllt werden und das Ehepaar selbst träumt schon einige Zeit von einem neuen Auto. Erst einmal wird jedoch der Sommerurlaub in Bad Zwischenahn nach all der Aufregung verlängert. Der Niedersachsen Jackpot verbindet insgesamt 56 Geräte in allen zehn Standorten der Spielbanken Niedersachsen GmbH. Insgesamt ist er nun zum 107. Mal gefallen. Aktuell steht der Jackpot schon wieder bei 662.065 €.

Weitere Informationen findet ihr unter www.spielbanken-niedersachsen.de.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben