PokerStars führt Android-App in Spanien ein


App to date! Der weltgrößte Online-Pokeranbieter PokerStars bietet jetzt auch eine mobile Version des Clients für Android mit Echt-Geld-Spielen in Spanien an.

Jetzt können auch die spanischen Spieler auf ihrem Mobilgerät pokern, egal wann und wo. Das PokerStars-App bedient den selben Spielerpool wie der reguläre Client.
Ob Hold’em oder Omaha, man kann bis zu vier Tische gleichzeitig spielen. Entweder im Play-Money oder im Echtgeld-Modus. Die einzige Vorrausetzung, um jetzt überall in Spanien spielen zu können ist ein bereits existierender Account bei PokerStars.

60 Prozent der spanischen Online-Spieler nehmen an den virtuellen Tischen von PokerStars Platz. Mit der Einführung des Android-Apps sollen noch mehr Spieler für die Seite gewonnen werden.
Das App startete schon erfolgreich in Italien, Frankreich, England und Deutschland durch. PokerStars ist sich sicher, dass das Pokern am Mobilgerät das Spielverhalten von Online-Zocker auch in Spanien immens verändern wird.
Jetzt soll auch noch das IOS-App für das iPhone und iPad für Spanien entwickelt werden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben