Rene Baumann gewinnt das CAPT Bounty Turnier

Gestern lud das Casino Velden im Zuge der CAPT 2012 zu einem NLH Knock out Bounty Turnier. Das Buy-in betrug € 400 wobei jedoch € 200 als Bounty-Prämie reserviert wurden.

Insgesamt leisteten sich 124 Spieler das Buy-in, wodurch ein stattlicher Preispool von € 47.120,- , davon € 24.800 als Bounties, ausgeschüttet wurde.

Das größte Stück vom Preisgeld-Kuchen konnte sich Rene Baumann aus der Schweiz schichern. Er kann mit € 6.250 mehr nach Hause fahren. Als Runner-Up musste sich Michael Venger aus Israel geschlagen geben, immerhin erhielt er noch € 4.015 als Preisgeld. Erneut gut lief es für den Poker770 Pro Julian Herold. Er erreichte den 6. Platz und erhielt hierfür noch € 1.115.

Die kompletten Payouts findet ihr hier:

Rank

Player
first name

Player
last name

Nation

Prize money

1

Rene

Baumann

CH

6250

2

Michael

Venger

ISR

4015

3

Max

Hainzer

A

2565

4

Tezer

Cetindag

D

1875

5

Nick

 

D

1340

6

Julian

Herold

D

1115

7

Christian

Kitzmüller

A

1005

8

Richard

Borics

A

780

9

Gerald

Nutz

A

615

10

Josef

Kogler

A

500

11

Michael

Schatz

A

470

12

Siegfried

Rath

A

470

13

Gabriel

Ischo

A

470

14

Madeleine

Michelitsch

A

425

15

Anton

Heinrich

D

425

 

[cbanner#9]

Sämtlichen weiteren Informationen zur CAPT Velden findet ihr unter DIESEM LINK

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben