DPT® – Deutsche Poker Tour: Finale des Mega Events

Insgesamt 147 Spieler kehrten an die Tische im King’s Casino zurück, um den finalen Tag der DPT® auszuspielen. In der allerersten Hand des Tages erwischte der Chipleader Lukas Grussmann aus Tschechien einen fulminanten Start. Mit Pocket Könige bekam er volle Auszahlung und konnte seine Führung über doppelten Average auf mehr als 700.000 Chips ausbauen.

Fünfzig der Starter sollten es ins Geld schaffen, doch bis dahin war es ein harter Weg. Das Hand-for-Hand Play zog sich für fast zwei Stunden und deckte das komplette Spektrum dieser so intensiven Turnierphase ab. Asse gegen Asse, Big-Stack-Konfrontationen in Button-Blind Situationen, Zwei-Outer, Odds-Calls mit Trash-Händen, über zehn Shortstack verdoppelten, drei All-In-Call Situationen gleichzeitig und vieles mehr…
Am Ende wurde sich friedlich geeinigt. Die Spieler kapitulierten und einigten sich im zweiten Anlauf auf einen Bubble-Deal.
Danach ging es wieder rasant zur Sache. Der Average Stack war während der Bubble-Phase auf knapp 15 BB gefallen und so dauerte es nicht lange bis der Final Table stand:

PositionNameNationChipcount
1Robert AichhammerD1625000
2Macho MiroslavSVK4.215.000
 
3Robin KoresCZ1265000
4Adam BazikSVK3095000
5Jan LangthalerCZ2355000
6Ivan KosarkoCZ4560000
7Petr CozikCZ4500000
8Marek BlaskoSVK3155000
9Peter BayerD470000

 

Robert Aichhammer musste sich in der allerersten Hand verabschieden als er mit Ad Td in die Pocket Jacks von Miroslav Macho rannte. Für den neunten Platz erhielt Robert €1.532. Als nächstes musste sich Robin Kores auf dem achten Platz für €1.957 verabschieden. Adam Bazik belegte Platz Sieben für €2.638.
Die letzte deutsche Hoffnung ruhte auf Peter Bayer. Leider war es für ihn als nächstes vorbei. Er belegte den sechsten Platz für €3.404 und kurze Zeit später musste sich auch Ivan Kosarko auf dem fünften Platz mit €4.680 zufrieden geben.
Jan Langthaler re-shovte knapp 15 Big Blinds mit Ass Acht und war dominiert als Macho Miroslav mit Ass Zehn nachzahlte, nachdem er den Pot eröffnet hatte. Für den vierten Platz erhielt Jan €6.382.

[cbanner#9]

Die letzten drei Spieler einigten sich auf einen Deal aus dem Miroslav Macho als Sieger hervorging.

PositionNameNationPrize




1stMacho MiroslavSVK17.980 €
2ndBlasko MarekSVK11.913 €
3rdPetr CozikCZ8.509 €
4thJan LangthalerCZ6.382 €
5thIvan KosarkoCZ4.680 €
6thPeter BayerGER3.404 €
7thAdam BazikSVK2.638 €
8thRobin KoresCZ1.957 €
9thRobert AichhammerGER1.532 €
10thFrank HartmannGER1.259 €
11thDaniel BellingerGER1.259 €
12thPhillipp SchaeferGER1.259 €
13thRadim SoudskyCZ1.064 €
14thMKGER1.064 €
15thPetra HruskovaCZE1.064 €
16thMatthew BakalarsUSA817 €
17thAndreas ZanglGER817 €
18thSefa BakarGER817 €
19thWolfgang KlintzschGER638 €
20thRezai MahyarGER638 €
21stLukas GrussmannCZE638 €
22ndArtur ArtesGER638 €
23rdMike EmdeGER638 €
24thJiri VojtaCZE638 €
25thVanGER638 €
26thChristian WezelGER638 €
27thStephan BoeckGER638 €
28thRun this tableGER553 €
29thConrad GlitzaGER553 €
30thJanosik MilanCZ553 €
31stTarga PetrCZ553 €
32ndSpringhetti ChristianAUT553 €
33rdFörstner JürgenGER553 €
34th007GER553 €
35thMeisner ViteszlavCZ553 €
36thSimak MartinCZ553 €
37thKucera PetrCZ425 €
38thNeumann Heinz GER425 €
39thKaraffa PeterCZ425 €
40thBaegetius ChristianGER425 €
41stAdam HusakCZ425 €
42ndFanderl Markus
425 €
43rdWeigelt SebastianGER425 €
44thPasterny Jacek CZ425 €
45thCeley MehmetGER425 €
46thWurzinger Daniel GER425 €
47thSauerland NicoGER425 €
48thPechal AntoninGER425 €
49thKopecky OndrejCZ425 €
50thDvorak Pavel CZ425 €

 

Bereits in wenigen Tagen steht das nächste Pokerfestival im King’s an. Diesmal geht es nach Prag zu den iGame Open.

Anbei einige Impression aus dem King’s Casino:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben