Master-Plan auf Abwegen

Momentan ist noch extrem der Wurm drin. Es ist nicht so einfach richtige Spots bei Freundschaftsspielen oder in der Quali zu finden. Hinzu kommt in solchen Phasen natürlich auch noch jede Menge Pech. Zumindest ManU hätte gestern durchgehen sollen. Dort gab es die ein oder andere tausend prozentige Chance. Das Spiel hätte 3-0 ausgehen müssen. Leverkusen war tatsächlich ein Griff ins Klo. Völlig unmotiviert. Freundschaftsspiel hin oder her, die Profis werden bezahlt und haben ihre Arbeit zu leisten. Nach diesem Spiel würde ich sämtlichen Spielern einen Monat das Gehalt streichen.

BATE Borisov hat einfach alles in die Verteidigung geworfen. Ich konnte das Spiel leider nicht verfolgen, da der Livestream irgendwie blockiert war. Man konnte nichtmal live auf das Spiel wetten, da zu 90% der Spielzeit keine Quoten angeboten wurden. Ich dachte erst an einen Spielabbruch. 

Ubi ist ja mittlerweile sozusagen mein persönlicher Buchhalter. Danke dafür. Der Kassenstand ist 88 Units und der bisherige Verlauf ist katastrophal. Ich werde mich vorsichtig durch die weiteren Freundschafts- und Qualifikationsspiele manövrieren und dann zum Start der europäischen Topligen wieder voll draufstellen. Heute bietet die Euro-League- Qualifikation den ein oder anderen Spot. Ausserdem starten die ersten Spiele im olympischen Fussballturnier.

Großbritannien – Senegal 21:00 Uhr

Die Gruppe A hat mit Großbritannien und Uruguay zwei eindeutige Favoriten. Als Gastgeber der olympischen Spiele brauchte sich Großbritannien nicht qualifizieren, sondern war automatisch gesetzt. Zur Europameisterschaft hatte die englische Presse,aufgrund der Sperre von Rooney, dem eigenen Team nichtmal eine Chance für das Viertelfinale eingeräumt. Sie schafften es trotzdem die Gruppenphase auf dem ersten Platz zu beenden. 

Bei Olympia war seit Rom 1960 kein englisches Team mehr gestartet. Als Gastgeber der olympischen Spiele natürlich undenkbar. Man entschloss sich ein britisches Team zu bilden. Allerdings ist es fast ein rein englisches Team. Der Waliser Giggs soll die Briten zur olympischen Goldmedaille führen. Afrikanische Teams haben schon des Öfteren für die ein oder andere Überraschung gesorgt. Der Senegal tat sich allerdings sehr schwer bei der Qualifikation für Olympia. Man beendete die Gruppenphase auf Platz Vier und konnte sich erst im Relegationsspiel gegen den Oman mit 2:0 qualifizieren. Die Briten werden hier kein Risiko gehen und taktisch defensiven Fussball spielen. 

Der Tipp: Beide Teams ein Tor – NEIN mit 2 Units zur Quote 1,80

Gabun – Schweiz 18:15 Uhr

Die Schweizer kommen ja irgendwie nie so richtig nach vorne in einem Turnier. Eigentlich spielen sie ja ganz soliden Fussball. Aber auch dort hat die Schweiz irgendwie ihren stets neutralen Look. Sie werden nie so richtig wahrgenommen und schwimmen immer irgendwie im bedeutungslosen Mittelfeld. In der Gruppe B des olympischen Turniers könnte man nun mal Akzente setzen. Neben Mexico hat die Schweiz sicherlich einen Favoritenplatz auf den Gruppensieg. Gabun ist eindeutig der schwächste Gegner in der Gruppe. Der Schweiz soll es hier gelingen einen unspektakulären Sieg einzufahren.

Der Tipp: Sieg Schweiz 1 Unit zur Quote 1,80

Inter Turku – FC Twente 18:00 Uhr

Euro-League-Qualifikation

Das Hinspiel hatte einige Überraschungen. Zum Einen konnte Twente es nicht für sich entscheiden, zum Anderen blieb der erwartete Torregen aus. Beide Mannschaften sind in ihren heimischen Ligen für eine Menge Tore bekannt. Twente war eindeutig die bessere Mannschaft im Hinspiel.Trotzdem schaffte Turku ein Auswärtstor und hat mit einem 1:1 Unentschieden eine gute Ausgangsposition für das heutige Rückspiel. Ein 0:0 würde bereits reichen um weiterzukommen. Twente wird natürlich von Beginn an stürmen um sich die Chance auf die Euro-League zu erhalten. Trotzdem müssen sie hier Schwerstarbeit verrichten und die sonst so offensiven Profis vom Inter Turku werden auf Teufel komm raus verteidigen und versuchen die Null zu halten. Eine Doppelchance Inter Turku Sieg/ Unentschieden ist mit 2,6 quotiert. Achtung! Hierbei handelt es sich natürlich um ein gewagtes Spiel, was die Quote ja auch aufzeigt. Aber ich sehe trotzdem eine gute Möglichkeit, dass Turku hier für eine kleine Sensation sorgt.

Der Tipp: Doppelchance Inter Turku Sieh/Unentschieden mit einer Unit zur Quote von 2,60

Good luck allen!!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben