ISPT: €20.000.000 sind garantiert – Prosper Masquelier im Hochgepokert.com Exklusiv-Interview!

Zwanzig Millionen Euro Garantiesumme. Die „ISPT Production Company“ will dieses gigantomanisch anmutende Projekt auf die Beine stellen. Heiß diskutiert in den Foren und mitunter kritisch hinterfragt von den Pokermedien, daran konnte bisher auch der kürzlich nominierte ISPT-Ambassador Michael Mizrachi nichts ändern. Wir von der Hochgepokert.com Redaktion wollten mehr wissen und haben um ein Interview bei ISPT Mitbegründer Prosper Masquelier angefragt. Für die Nummer 1 der deutschsprachigen Newsseiten aus dem Pokerbereich hat er sich die Zeit genommen und mit unserem leitenden Redakteur Tobias Falke gesprochen.

Prosper Masquelier ist ein französischer Geschäftsmann und TV Producer, der unter anderem Partouche Interactive leitete. 2008 startete er das Charity Poker Festival, an dem zahlreiche Prominente Gäste wie Salma Hayek, Edward Norton, Adrian Brody und Dennis Hopper teilnahmen. Ende 2010 gründete er gemeinsam mit Laurent und Bertrand Tapie die „ISPT Production Company“ und arbeitet seit diesem Zeitpunkt mit Vollgas an dem Projekt.  – Im folgenden Interview spricht er über den garantierten Preispool, über den Tour-Plan und vieles mehr.

Hallo Herr Masquelier. Vielen Dank, dass sie sich für uns ein wenig Zeit nehmen. Würden sie uns zunächst erläutern, warum sie sich dazu entschieden haben, solch ein riesiges und schwer zu realisierendes Event wie die ISPT zu organisieren? Und warum haben sie das Wembley Stadium als ersten Austragungsort ausgewählt?

Ich für meinen Teil liebe Poker! Es ist mein ganzes Leben. Mit meinem Team haben wir realisiert, dass Poker ein Sport geworden ist. Die Spieler verhalten sich während eines internationales Turniers sehr seriös, so wie in anderen Sportarten auch. Deshalb erschien uns die Idee, einen solchen Wettbewerb in einer Arena, wie in einem Fußballstadion, abzuhalten. Wir haben uns für das Wembley Stadium entschieden, weil es eine unglaubliche Einrichtung besitzt. 90.000 Sitze stehen zur Verfügung, wurde in den letzten 3 Jahren renoviert und ist auch Austragungsort der Olympischen Spiele. Das Team um das Stadion ist einfach wahnsinnig engagiert und sie waren sofort von unserer Idee begeistert. Wir arbeiten jeden Tag mit ihnen, Hand in Hand. Auch für sie wird es ein hartes Stück Arbeit, denn schließlich werden sie die ersten sein, die ein ganzes Stadion mit dem Internet ausstatten müssen. Es ist einfach eine Freude, mit diesen Leuten zu arbeiten. 

Die ISPT 2013 im Wembley Stadion wird das größte Live Poker Turnier überhaupt. Ist der Preispool in Höhe von €20.000.000 garantiert oder ist das nur ein erwarteter Preispool?

Der Preispool ist für das gesamte Turnier garantiert. Im Video der Pressekonferenz bestätigt dies bereits Laurent Tapie. Während der Pressekonferenz, die am 3. September in Cannes während der Partouche Poker Tour stattfinden wird, wird es weitere Details zu den Payouts der Main- und Side-Events geben. 

Welche Steps wird dem Spieler angeboten? Auf der offiziellen ISPT Homepage bieten sie zwei verschiedene Buy-Ins an. Eines kostet €600, das andere €6.000. Was sind die großen Unterschiede dieser Steps?

Wir bieten den Spielern 3 Auswahlmöglichkeiten an. Die erste, ist einfach sich für das Event einzukaufen. Die zweite Möglichkeit ist die Form des Rebuys (unlimited am ersten Tag). Zu guter letzt hat man die Möglichkeit sich direkt für das „Live Game“ des Turniers einzukaufen. Das Buy-In für das Turnier kostet €600, die Rebuys ebenfalls €600 und die letzte Möglichkeit €6.000. Diese gibt den Spielern die Möglichkeit direkt in den Live-Part einzusteigen. Diese Spieler werden dann mit dem bisher durchschnittlich erspieltem Stack einsteigen, der bei 75-100 Big Blinds betragen sollte. Auch hier wird die Pressekonferenz in Cannes mehr Details über die Struktur verraten, sowie die einzelnen Side-Events vorstellen. 

Wie sie auf ihrer Webseite bekannt geben, arbeiten sie mit diversen online Poker Partner zusammen. Können sie bereits öffentlich über diese Partner sprechen? Wer wird ISPT Packages anbieten? Und werden auch öffentliche Casinos ISPT Packages anbieten?

In Bezug auf Deutschland haben wir einen Deal mit Poker770, die dem iPoker Netzwerk angehören. Ab dem 15. August werden dort zahlreiche Satellites angeboten. Für Live-Satellites sind wir gerade mit der Spielbank Berlin in den Verhandlungen.  Im September gibt es mehr zu den einzelnen Satellite-Turnieren. Wir hoffen, dass noch weitere Casinos folgen werden.  

Unsere Leser sind natürlich auch sehr daran interessiert, wie sie ein Live-Turnier mit 20.000 Spielern und mehr regeln wollen? Bekommt jeder Spieler einen eigenen Pad oder bieten sie mehrere Heats an?  Und ab wann werden die Spieler auf dem Rasen Live gegeneinander antreten?

Das Konzept sieht es folgendermaßen vor: 30.000 Spieler versammeln sich im Wembley Stadion und spielen dort zunächst online, bis sie das Finale erreicht haben und Live spielen werden. Die Spieler werden ihre eigenen Laptops benutzen und mit LAN verbunden sein. Wir stellen hierfür die Kabel. Am Ende von Tag 2 werden die Spieler an einem echten PokerTisch Platz nehmen. 

In Deutschland gab es in der jüngeren Geschichte erhebliche Probleme bei Pokerturniere, die als Massenevent veranstaltet wurden. Wie können sie die Sicherheitsbedenken der deutschen Spieler speziell in diesem Punkt verringern? Können sie auch bereits verkünden, wer der neue Turnierdirektor sein wird, der dieses Großereignis leiten wird?

Wir haben sowohl ein Security Team von über 200 Mann als auch eine Verstärkung der Londoner Polizei. Die Sicherheit der Spieler ist für uns unverzichtbar.  In Bezug auf Betrug haben wir alles durchgeplant, hier wird keine Gefahr bestehen. Der Name des Turnierdirektors wird bald veröffentlicht werden. Einen Hinweis für Sie: Er spricht deutsch!

Wir können uns vorstellen, dass das finanzielle Investment, um die ISPT 2013 zu organisieren, enorm hoch ist. Wie wird die ISPT finanziert? Ist das Rake in der „Registration Fee“ enthalten oder wird es anderweitig unterstützt?

Bei einer Größe eines solchen Events ist das Sponsoring finanziell weitaus wichtiger als die Turnier-Fees. 

In welchen Ländern und auf welchen Kanälen wird das Event übertragen? Können sie uns hier schon nähere Informationen geben?

Hier befinden wir uns gerade mit verschiedenen möglichen audiovisuellen Partnern in den Verhandlungen. 

Vor wenigen Tagen haben wir die News veröffentlicht, dass Michael Mizrachi der erste ISPT Poker Ambassador ist. Werden des weiteren europäische oder sogar deutsche Spieler einen Teil des Pro Teams bilden?

Ja, Michael Mizrachi ist unser weltweiter Ambassador. Aber nicht nur das. Er ist ein guter Freund und ist ebenfalls, was das Projekt ISPT betrifft, sehr aufgeregt. Des Weiteren haben wir einen französischen Spieler an Board geholt und auch Spieler aus Deutschland, Italien, UK und weitere Länder werden demnächst unterzeichnen.

Unsere letzte Frage: Mr. Masquelier, wird das Live Event im Mai 2013 das einzige sein, dass sie organisieren werden? Oder ist eine ganze Serie geplant?

Auch hier sind wir momentan mit anderen Stadien in den Verhandlungen. Es sind die Major-Stadien, die wir haben möchten, wie das Maracana in Rio oder das Camp Nou in Spanien. Jedes Jahr möchten wir ein anderes Ziel anvisieren. Ich bin zum Beispiel sehr an einem Event in den USA interessiert, da dort Online Poker bald zurück auf dem Markt sein wird. 

Vielen Dank für ihre Ausführungen. 

[cbanner#9]

Hier das Interview in englischer Ausführung:

Hello Mr. Masquelier. Thank’s a lot that you have some time talking to us. At first could you explain us in a short summary why you decided to organize such a huge and also dificult to realize event as the ISPT? And why you choose the Wembley Stadium as your first location? 

Myself, I love poker it’s my all life, and with my team, we realized that poker became a sport, players play very seriously at international tournaments like some sports. The idea of ​​setting up a competition in an arena as a football stadium seemed to us an excellent idea. We chose Wembley because it’s a stadium of last generation with incredible facilities, a 90,000-seat stadium, which was renovated there less than three years, which hosts the Olympics today, they are accustomed to this kind of big events. The team that manages the Wembley Stadium is a hyper reactive team and was immediately excited about our project. We work every day with them hand in hand, it is also a big gamble for them to show that a stadium can be fully equipped internet. It is a pleasure to work with these people.

The ISPT 2013 at the Wembley Stadium will be the biggest Live Poker Tournament ever. Will you guarantee the prizpool of € 20.000.000 or is that an estimaded amount?

The prize pool is guaranteed for the entire tournament you can watch the video of the press conference where Laurent Tapie confirmed it here : http://www.youtube.com/watch?v=53xYgNF_g0U&feature=plcp . During the press conference to be held September 3th in Cannes during the Partouche Poker Tour, you will learn the details of payouts for main and side events. 

What steps will be offered to the players. On the official ISPT homepage, you offer 2 different steps of Buy-ins. One will cost € 600, the other will cost € 6.000. What are the main differents of both steps?

We offer three choices for players. The first is the simple buy-in, the second proposes to purchase one or more rebuys (they will be unlimited in the first days), the third offers direct access to the live game of the tournament. Buy-in costs € 600, one rebuy also costs € 600, but the last one costs € 6,000. The last one allows players to go directly into the live part of the game. These players will play with a stack of an amount equal to the average chip players already competing, it could represent 75 to 100 Big  Blinds. A press conference conference will be in Cannes at the Partouche Poker Tour, September 3th. Then we will announce the exact structure of the tournament and the schedule of side events. 

As promoted on your side you will work together with several online Poker partners. Can you already talk public about partners who will offer ISPT packages? And will also landbased casinos offer ISPT packages?

With regard to Germany we concluded a deal with Poker770, who officiates on the ipoker network, and from August 15th many satellites will be held online.

Regarding the live satellites we are in discussion with Spielbank Berlin and in September we are waiting for the introduction of satellites tournaments. We hope that other casinos will follow suit.

Our users are of course very interested how you will handle a live tournament with 20.000 or more players? Will every player recieve a single handheld PC, or will you offer several heats? And when will the players take a seat on a real poker table to play against each other?

The concept is to gather in the Wembley Stadium , 30.000 players to play initially in the galleries online, then bring them to the finals live. Players will play on their own laptops and will be connect in wired internet, we provide cables. The players will take a seat on a real poker table at the end of Day 2.

In Germany the recient history has shown some dificulties at organizing live events with a huge amount of players. How will you calm down the security concerns of German players regarging this important point? Can you already confirm who will be the tournament director and responsible for carrying out the event?

We have a security team of over 200 men and a reinforcement of the London police. The safety of players is essential for us. Regarding the cheating we have planned everything so there is no risk. You will have the name of our tournament director, very soon. A clue for you: he speaks German. 

Also we can imagine that the financial investement to organize the ISPT 2013 is huge. How will the ISPT be financed? Is the rake included in the registration fee, or is it financed by endorsement?

To fund an event like this, in addition to fees, sponsorship will provide important in financing. 

In which nations and Channels will the event be televised? Can you give us already some information? 

We are negotiating with several large audiovisual distributors.

Today we published a news, that Michael Mizrachi will be your first official ISPT Poker ambassador. Will you also sign European or even German professional poker players to be a part of your team?

Yes Michael Mizrachi is our world ambassador and not the least, he is a friend and he is so exceting about the project when he heard about it. We already sign a French player and will sign other from Germany, Italy, UK, etc. 

Mr Masquelier will the live event in May 2013 be the only ISPT event you will organize, or are you planing a series of such live events?

We are currently in discussion with other stadiums. The major stadiums of the World we want, such as the Maracana in Rio or the New Camp in Spain. Each year, we want to travel to a different destination. Also, I am very interested in an event in the U.S., since online poker will soon return to the U.S. market.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben