CCC Low Budget Weekend: Dieter Preinerstorfer gewinnt den Auftakt

Gestern startete im CCC Wien-Simmering das Low Budget Weekend. Mit einem €36 NL-Hold’em Turnier wurde das Wochenende eröffnet und Dieter Preinerstorfer setzte sich am Ende durch. 

334 Spieler nahmen am Turnier teil. Mitsamt den Re-Entries wurde ein Preispool in Höhe von €11.130 gebildet und somit der garantierte Preispool weit übertroffen. 33 Spieler sollten es in die bezahlten Plätze schaffen und Dieter Preinerstorfer war es, der schlussendlich gewann.

Für seinen Sieg darf er sich über €2.796 freuen. Sein Heads-Up Kontrahent, Vedat, bekam immerhin noch €1.493. 

Heute starten noch folgende Events:

 

Samstag, 28.07. um 14 Uhr
NLHE – LOW BUDGET Nachmittagsturnier

€ 7,- Buy-In
unl. Rebuys + 1 Add-On á € 5,-
2.000/2.000/4.000 Chips
25/15 Min. Levels
€ 1.250,- garantiert*

um 19 Uhr
NLHE – LOW BUDGET WEEKEND

Freezeout (Re-Entry)
€ 36,- Buy-In
20.000 Chips
20 Min. Levels
€ 5.000,- garantiert*

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Homepage der CCC’s. 

[cbanner#9]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben