Markus Golser: „PokerStars hat alles richtig gemacht“

Ex-Full Tilt Pro Markus Golser ist froh, dass die Full Tilt Spieler ausbezahlt werden. Denn schließlich hat der CardCoaches.net Mitbegründer eine der größten deutschsprachigen Bankrolls dort liegen. Natürlich nimmt auch er sich kurz Zeit, um mit der Hochgepokert.com Community kurz über den Full Tilt Deal zu sprechen. 

Hochgepokert.com: Pokerstars.com hat jetzt Full Tilt tatsächlich gekauft. Wie hast du davon erfahren und wird jetzt alles wieder gut? Hat Online-Poker seine Unschuld zurück?

Markus Golser: Ich war gestern in Wien, Johannes Strassmann hat mich darauf aufmerksam gemacht, danach hab ich mir die Artikel auf verschiedenen online News Seiten durchgelesen. Pokerstars hat seit dem Black Friday alles richtig gemacht, was für eine gute Führung und Struktur im Unternehmen spricht. Zu der Frage ob Online Poker seine Unschuld zurück hat. Es war ein sehr sehr harter Schlag für die gesamte Pokerwelt, der immer in den Köpfen der Spieler bleibt. Wir können alle sehr glücklich darüber sein dass es zumindest ein Online Anbieter richtig gemacht hat. Pokerstars hat mein Vertrauen.

Hochgepokert.com: Bist du selbst Betroffener? Wird dir jetzt bald Geld ausbezahlt, das du eigentlich schon längst abgeschrieben hattest? Oder hattest du sogar Full Tilt Dollar für weniger als den normalen Kurs kaufen können?

Markus Golser: Ja, ich bin selbst einer der betroffenen Spieler die viel Geld auf Fulltilt Poker geparkt hatten. Ich hab den Glauben an die Auzahlung nie verloren, einmal mehr, einmal weniger. Es gab natürlich Möglichkeiten Geld für einen guten Preis zu kaufen, was ich vielleicht auch gemacht hätte wenn ich nicht selbst einen grossen Betrag auf FTP gehabt hätte.

Hochgepokert.com: Was ändert sich für die Zukunft? Hat Online-Poker seine Reifeprüfung bestanden und ist es jetzt endlich safe, wie es sein sollte?

Markus Golser: Was die Zukunft von Pokerstars betrifft denke ich dass Pokerstars einen guten Deal mit dem DOJ gemacht hat. Pokerstars hat Geschäftssinn bewiesen, das wird Ihnen in Zukunft zugute kommen, obwohl es vorerst mal sehr viel Geld gekostet hat. Man hat als Pokerspieler wenig Einblick in die gesamte gesetzliche Problematik, hinter jedem Unternehem stehen verschiedene Führungskräfte und Ziele. Schwarze Schafe gibt es in jeder Branche.Was den grössten Pokeranbieter der Welt betrifft, der hat seine Reifeprüfung bestanden wie man sieht.

Hochgepokert.com: VIelen Dank für deine Antworten.

Markus Golser: Ich habe zu danken. Euch weiterhin viel Erfolg.

[cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben