Tobias Wagner: „Jeder hat darauf gewartet“

Ex-Everest Pro Tobias Wagner befindet sich momentan im Uni Stress. Er bereitet sich gerade auf die Examensprüfung vor und wir erreichen ihn in der Uni-Bibliothek. Bevor er das nächste Live-Event spielen wird, die GCOP in Rozvadov, stellt er sich unseren Fragen zum Thema Full Tilt Poker. Auch er war einer der großen betroffenen Spieler auf der Plattform. 

Hochgepokert.com: Pokerstars.com hat jetzt Full Tilt tatsächlich gekauft. Wie hast du davon erfahren und wird jetzt alles wieder gut? Hat Online-Poker seine Unschuld zurück?

Tobias Wagner: Ich hab die ganze Sache in Foren und auf Newsseiten verfolgt. Es gab ja mehrere Zeichen im Vorfeld, dass diese Woche ein Statement kommen würde. Jeder hat ja darauf gewartet. Als dann das offizielle Statement von PokerStars veröffentlicht wurde, habe ich erst mal mit ein paar Kumpels telefoniert, bzw. Nachrichten geschrieben.

Ich glaube nicht, dass Online-Poker seine Unschuld verloren hat. Für viele Leute ausserhalb der Community wird Poker generell immer ein verruchtes Image haben, dass schwer zu beseitigen ist. Durch diese Geschichte wurde das negative Bild ja noch verstärkt. Innerhalb der Community aber wurde dass Vertrauen wieder gestärkt, vor allem gegenüber PokerStars, die jetzt eine Retterrolle einnehmen.

Hochgepokert.com: Bist du selbst Betroffener? Wird dir jetzt bald Geld ausbezahlt, das du eigentlich schon längst abgeschrieben hattest? Oder hattest du sogar Full Tilt Dollar für weniger als den normalen Kurs kaufen können?

Tobias Wagner: Ich bin selbst Betroffener, habe sogar gespielt, als FTP dann auch für RoW Spieler gesperrt wurde und nix mehr ging. Das Geld hatte ich noch nicht komplett abgeschrieben, aber rechnete natürlich damit, dass ich möglicherweise nur einen kleinen Prozentsatz zurück bekommen würde.

Hochgepokert.com: Was ändert sich für die Zukunft? Hat Online-Poker jetzt seine Reifeprüfung bestanden und ist endlich safe, wie es sein sollte?

Tobias Wagner: Ich denke PokerStars hat durch diesen Deal seine Position als Marktführer weiter gefestigt und auch das Vertrauen, dass viele Spieler schon davor hatten, nochmals bekräftigt. Außerdem fließt so wieder eine beachtliche Menge Geld zurück in die Hände von Spielern, was für den zukünftigen Traffic nur positiv sein kann, online als auch live.

Hochgepokert.com: Vielen Dank für deine Ausführungen. 

Tobia Wagner: Alles klar. Hoffe wir sehen uns in Rozvadov zur GCOP.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben