2.Bundesliga by Graeme

Hallo Fußballfreunde. An diesem Wochenende startet in Deutschland die 2.Bundesliga in die neue Saison. Es gibt zahlreiche Teams die um den Aufstieg mitspielen werden. Eine Mannschaft davon habe ich mir heute in ihrer auftackt Partie unter die Lupe genommen.

TSV 1860 München vs. Jahn Regensburg ( Sa.04.08.12 /13:00 Uhr)

Am 1.Spieltag der 2.Liga Saison in Deutschland gastiert heute der Aufsteiger aus Regensburg beim letztjährigen Tabellen 6. aus München. Regensburg die sich in der Relegation gegen den Karlsruher SC durchsetzten konnten ist heute krasser Außenseiter. Die Löwen aus München probieren diese Saison den erneuten Angriff in Richtung Aufstieg in Liga 1. Wie eigentlich fast jedes Jahr verloren die Münchener einen ihrer Hoffnungsträger aus der eigenen Jugend. Kevin Volland wechselt in Richtung Hoffenheim. Im Gegenzug konnten die Löwen aber 2 wie ich finde gute alternativen im Sturm verpflichten. Zum einen kommt aus Hannover Moritz Stoppelkamp. Zum anderen kommt der Argentinier Ismael Blanco aus Warschau. Letzterer konnte vor allem in der griechischen Liga für Aufsehen sorgen als er in 109 Spielen 50 Tore für AEK Athen erzielen konnte. Das Mittelfeld der Löwen verstärkt der Grieche Grigoris Markos der Stefan Aigner ersetzen soll.

In der Abwehr wurden Moritz Volz und Grzegorz Wojtkowiak für die Außenpositionen verpflichtet. In den ersten 12 Testspielen kassierte die neue Löwen Abwehr gerade mal 4 Gegentore, es gab 10 Siege ( u.a. gegen Duisburg, YB Bern, Austria Wien und gegen Zürich). Zuletzt verlor man zwar gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:4 und gegen VFB Stuttgart mit 1:2, trotz der Niederlagen konnte man sich aber auch dort gut verkaufen und lag jeweils mit 1:0 in Führung. Bei Regensburg ist wohl der bekannteste Neuzugang Christian Rahn der aus Fürth kommt. Soll es für 60 München in Richtung Bundesliga gehen, geht es für Jahn Regensburg nur darum die Klasse zu halten, was schwer genug sein wird. Regensburg konnte bis heute gegen 1860 noch nie einen Punkt holen, es gab vier Niederlagen. Allerdings fanden alle begegnungen in den 70 er Jahre statt. 1860 konnte in der letzten Saison 10 Heimspiele gewinnen und 2-mal ein unentschieden erreichen. 1860 war gerade in der Rückrunde sehr stark man konnte die drittmeisten Tore erzielen und lag am ende der Rückrunden Tabelle auf dem 2 Rang hinter Fürth. Damit man in dieser Saison nicht nur in der Rückrundentabelle ganz vorne dabei ist sondern in der Gesamttabelle wird man heute gegen den Aufsteiger aus Regensburg probieren mit einem Feuerwerk zubeginnen um von Anfang an vorne dabei zu sein. Ich denke, dass wir viele Tore erwarten können, den neben den neuen Offensivkräften haben die Münchener auch immer noch einen Benny Lauth im Team der die letzten beiden Jahre immer seine Tore gemacht hat ( letzte Saison waren es 11 Tore + 10 Assists). Mit der neuen Abwehr und dem offensiv Potential tippe ich heute auf einen Handicap Sieg für 1860 München.

Bankroll:452 €
Tipp: Sieg 1860 München mit 0:1 Handicap für 2,20 Quote bei Bet 365
Einsatz:10 €
Gewinn:22 €

Viel Glück
Graeme

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben