We bet – They lose Tipp 138 Montag, 06. August

Leichtathletik Finalen

 

Bis jetzt haben wir beim Leichtathletik Erfolg gehabt. Deswegen werde ich heute wieder mein Glück dort ausprobieren. Nach Bulgariens Sieg heute, ist die Kasse bei 2,44 % Plus.

21:45 Uhr 400 Meter Hürden Herren

Tipp F. Sanchez Quote 2,37 bei bet365

Einsatz 5,- Euro, Gewinn11,85 Euroube

Einsatz 50,- Euro, Gewinn 118,50 Euro

Einsatz 250,- Euro, Gewinn 592,50 Euro

Ein spannendes Rennen ist hier zu erwarten. Die lebende Legende F. Sanchez ist im Halbfinale weltjahres Bestzeit gelaufen in 47,76 Sek. Der 34jährige aus der Dominicanischen Republik wurde schon 2004 in Athen Olympiasieger. Von 2001 zu 2004 verlor er keines seiner 43 Rennen. Der mehrmalige Weltmeister, obwohl der letzte Titel Jahre zurückliegt, scheint rechtzeitig wieder fitt zu sein. Er war in den letzten vielen Jahren oft vom Pech verfolgt. Die Saison war nicht überragend, aber wenn er so einen Lauf nochmals hinlegt, wie im Halbfinale,  wird er heute gewinnen. Sein größter Konkurrent wird Javier Culson aus Puerto Rico sein, der die Diamond League Stationen dieses Jahr in Oslo und Rom gewinnen konnte. Dark Horses könnte der Olympiasieger von 2008, David Greene  oder A. Taylor sein. Ich tippe auf Sanchez knapp vor Culson.

20:15 Uhr  Kugelstoßen Frauen

Tipp Valerie Adams Quote 1,80 bei Bet365

Einsatz 7,- Euro, Gewinn 12,60 Euro

Einsatz 70,- Euro, Gewinn 126,- Euro

Einsatz 350,- Euro, Gewinn 630,- Euro 

Die Weltmeisterin 2007, 2009 und 2011 dazu Olympiaseiger 2008, Adams, aus Neuseeland ist für mich Favoritin.  Nur die oder N. Ostaptschuk hat hier Chancen zu gewinnen. Die Weißrussin hat in der Quali den längsten  Wurf gehabt mit 20,76 Meter und gleichzeitig beste Weite, die sie in den letzten Jahren geworfen hat. Adams ist aber in der Lage, noch weiter zu werfen. Dieses Jahr hat sie schon über 21 Meter geworfen beim Sieg in Rom. Ich denke, sie hat noch mehr in der Kiste und wird heute zum 2. Mal Olympiasiegerin.

Viel Glück!

Stig Top-Rasmussen 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben