GCOP II Vol 4/6 August Festival steht in den Startlöchern



Es ist nun endlich wieder soweit. Die GCOP steht vor der Tür. Die Rekord Teilnehmerzahl mit 283 Entries bei der letzten Ausgabe im King’s Casino, lassen auf ein weiteres Poker Festival hoffen. Vom 08.08. bis 13.08. präsentiert das King’s Casino die GCOP II Vol. 4/6. Für ein Buy-in von €2.200 werden euch im Main-Event €400.000 garantiert.

Die vierte Ausgabe der GCOP II beginnt kommenden Mittwoch. Los geht es am 08.08. 2012 mit dem ersten Highlight von vielen. Beim Opening Special warten im Preispool garantierte €50.000 wobei das Buy-in €170 beträgt. Neben dem Main Event werden insgesamt sechs Side Events abgehalten. Dabei werden über €235.000 an Preisgeldern vom King’s Casino garantiert.

Ein weiteres Highlight ist das €10.600 (unlimited Rebuy) Highroller Event im King’s Casino. Gewinner des $10.000 Pot Limit Omaha World Championship Events, Jan Peter Jachtmann und Super Highroller Tobias Reinkemeier haben bereits neben Leon Tsoukernik und ca. 20 weiteren Teilnehmern zugesagt. Das King’s rechnet mit 30 bis 40 Registrierungen. Auch für das Highroller Event bietet das King’s ein live Satellite an. Am Mittwoch um 19 Uhr startet das €1.100 Highroller Freeze Out Satellite.

Der Startschuss beim Main-Event fällt am 10.08.2012 um 15:00 Uhr. Das Buy-in beträgt €2.200 und im Preispool sind garantierte €400.000. 

Des Weiteren gibt es ein facebook-Gewinnspiel. Hier gibt es einen €100 Tournier Voucher zu gewinnen. Zur Teilnahme an der Verlosung muss ein Bild auf der Wall der King’s Facebook Seiteund die Seite selbst geliked werden. Auch wird es wie gewohnt einen Livestream geben. 

In gewohnter Qualität wird der Final Table des GCOP Main Events live mit Holecards und einer dreißig minütigen Verzögerung übertragen. Am Mikrofon begleitet uns Pokermoderator Jens Knossalla, der einen prominenten Überraschungsgast im Gepäck haben wird. Das alles gibt es auf Hochgepokert.com. 

Alle weiteren Informationen zur GCOP II Vol. 4/6 findet ihr hier.

[cbanner#9]

Schedule

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben