Online-Poker ist zurück in den USA!


Langsam nährt sich das Einhörnchen! Ein Comeback des Online-Poker ist in den USA zu erwarten. Denn Nevada hat als erster Staat die Online-Pokerwelt wieder in Gang gesetzt. Das South Point Hotel Casino & Spa wird als erstes Hotel Online-Poker mit staatlicher Genehmigung anbieten.

Gestern schlug das Nevada Gaming Control Board das South Point Hotel Casino & Spa für die Erteilung einer Online-Gamining-Lizenz vor. Das Hotel wäre somit das erste US-Casino, das eine Lizenz für Online-Poker im Staat Nevada bekommen würde.
Am 23.August wird die Echtgeld-Seite von der Nevada Gaming Commission vorgestellt. South Point muss eine Gebühr von $500.000 abdrücken, damit überhaupt die Seite erstmal online gehen kann. Einwohnern, wie auch Touristen ist es gestattet, die Seite legal zu nutzen.

Es dauert sicherlich nicht mehr lange, dass der Online-Markt wieder in den USA boomen wird. Der erste Schritt ist dafür getan. Viele sind sich sicher, dass bis Ende 2013 Online-Poker in den Staaten wieder verfügbar ist. Nur noch eine Frage der Zeit, bis Großanbieter wie PokerStars und Co wieder in den USA angeboten werden? 

[cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben