EPT Barcelona: Die Highroller kommen!

Was für ein grandioser Auftakt zur neuen Season der EPT! Nach dem Rekord-Teilnehmerfeld der Estrellas Poker Tour folgen heute die High-Roller dem Ruf des €50.000 Events der European Poker Tour. Zahlreich angemeldete Spieler und unlimited Rebuys sorgen ebenfalls für ein Spektakel. Der Livestream lässt uns hautnah dabei sein. 

In Barcelona ist die Hölle los. Mittendrin: Tobias Reinkemeier, Philipp Gruissem, Igor Kurganov. Wenn man diese drei Namen hört, dann gehen im Kopf die Alarmglocken an. Es ist High-Roller Time! €50.000 muss man auf den Tisch legen, um heute am Turnier teilzunehmen. Allerdings gibt es die Option des Rebuys und somit erwarten die Organisatoren einen Preispool von mindestens rund zwei Millionen Euro.

Kann Philipp Gruissem seinen Highroller-Titel verteidigen? In diesem Jahr gibt es zusätzlich zu diesem Erfolg einige Prämien. Wer die meisten Punkte ergattert hat, kann sich über ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro, sowie ein Shamballa-Bracelet im Wet von €5000 freuen.

Doch auch Freunde des Poker-Sports können am Turnier indirekt teilnehmen. Denn am Sonntag wird ab 13:00 Uhr der Final Table des High Roller Events live mit Hole-Cards gestreamt. Des Weiteren erwarten uns in Barcelona noch Highlights wie das €5.000 Main-Event, das €10.000 High-Roller sowie das €10.000 Heads-Up Turnier. PokerToday wird natürlich wie immer vor Ort berichten. Dieses Mal mit der neuen Kombo – Jens Knossalla und Meike Busch. 

Und hier noch die vorläufige Teilnehmerliste für den €50.000er Super High Roller:

Philipp Gruissem

Jonathan Duhamel

Eugene Katchalov

Sam Chartier

Dan Smith

Dan Shak

Masa Kagawa

Juha Helppi

Jani Sointula

Leo Fernandez

Jason Mercier

Jim McCrink

Alec Torelli

Kyle Julius

Talal Shakerchi

Tobias Reinkemeier

Simon Ravnsbaek

Bertrand “ElkY” Grospellier

Peter Jetten

Daniel Negreanu

Igor Kurganov

Scott Seiver

Daniel Stern

Erik Seidel

Kristijonas Andrulis

Mike McDonald

Timothy Adams

Artem Litvinov

Steve O’Dwyer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben